Neuseeland: Am anderen Ende der Welt

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Neuseeland: Am anderen Ende der Welt

Noch nie habe ich so eine tolle Schule erlebt, denn schon ab dem ersten Tage habe ich mich in Whitianga (Neuseeland) wie zuhause gefühlt. Die ganze Schule ist wie eine grosse Familie mit Schülern aus der ganzen Welt. Gleich an meinem ersten Tag habe ich vom Standard- zum Aktivitätenkurs gewechselt. Bei dem geht man drei Nachmittage die Woche mit einem Aktivitätenlehrer irgendwo hin. Von Aikido über das beliebte Paintball, Reiten, Costal Walks, Kaori-Tree-Wanderungen, Schnorcheln oder Tauchen, für jeden ist was dabei. Es wird dir bestimmt nie langweilig!

Michèle am Otama Beach

Michèle am Otama Beach

Otama Beach

Otama Beach

Die Lehrer an der Sprachschule COLC in Whitianga wurden zu Freunden. Sie haben immer ein offenes Ohr und man kann immer zu ihnen gehen. Whitianga ist eine kleine Stadt mit knapp 4’000 Einwohnern und ein sehr beliebter Ferienort für die Aucklander. Wer die Natur liebt, ist hier genau richtig. Wanderungen, Schifffahrten, Velo fahren oder einfach mal abschalten – das alles kann man hier machen. Du bist ein „Lord of the Rings“- oder „Narnia“-Fan? In nur einer Stunde ist man mit einer Fähre bei der Cathedral Cove (Narnia 2). Um Hobbiton zu besuchen, organisiert die schule immer wieder verschiedene Wochenendausflüge und manchmal sogar verlängerte Weekends.

 

Bootsfahrt zur Cathedral Cove

Bootsfahrt zur Cathedral Cove

Hobbiton

Hobbiton

 

Noch nie war es so einfach, neue Freunde zu finden und nebenbei noch gutes Englisch zu lernen. Mir wird die Zeit in Whitianga fehlen, bin aber auch schon gespannt, wie die Sprachschule in Nelson sein wird. Ich werde dort noch weitere fünf Wochen zur Schule gehen.

Wenn du mehr erfahren möchtest, besuch mich doch auf Instagram oder du kannst meine Blogbeiträge lesen, welche nicht sehr professionell gemacht sind 😉

Na, hat dich dieser Bericht von Michèle neugierig gemacht?
Auf der Nord- wie auch der Südinsel Neuseelands arbeiten wir mit etlichen Partnerschulen. Ob in einer Grossstadt, direkt am Meer oder in einem kleineren Ort, wir finden bestimmt auch für dich die passende Destination.

Gastautor/in

Mein Name ist Michèle Ramseier 22 und bin aus dem Thurgau. Ich habe mich für Neuseeland entschieden, da alle von diesem Land schwärmen und Ich Herr der Ringe liebe. Da Ich keine riesige Städte mag habe Ich mich für Whitianga entschieden.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR