Demi-Pair: Sprachaufenthalt und Au-Pair in Einem

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Demi-Pair: Sprachaufenthalt und Au-Pair in Einem

Demi-Pair klingt nach Au-Pair, beinhaltet jedoch einiges mehr: Es ist Sprachaufenthalt und ein Au-Pair-Programm in einem! Es ist die Möglichkeit, tief in die Kultur des Gastlandes einzutauchen und einen Sprachkurs an einer Sprachschule vor Ort zu besuchen. Vor allem aber, um zu sprechen wie ein Local. Sprachreise-Spezialistin Simone erklärt, welche Vorteile ein Demi-Pair-Programm bietet.

Au-Pair Sprachkurs Demi-Pair

 

Was ist ein Demi-Pair-Programm? Was sind die Unterschiede zum Au-Pair?

Als Demi-Pair besucht man halbtags eine Sprachschule und hilft vor oder nach dem Sprachunterricht im Haushalt und/oder bei der Kinderbetreuung in der Gastfamilie mit. Im Gegenzug dafür erhält das Demi-Pair in der Regel Kost und Logis und oftmals sogar noch ein kleines Taschengeld dazu. So wendet man die Sprache jeden Tag sowohl in der Schule als auch in der Freizeit aktiv an.

„Ein Aufenthalt als Demi-Pair ist preislich sehr attraktiv!“

Welche Vorteile bieten Demi-Pair-Programme gegenüber einem „normalen“ Sprachaufenthalt?

Als Demi-Pair erhält man einen tieferen Einblick in das Gastland. Da man in der Regel längere Zeit bleibt und aktiv mit einer Familie zusammenlebt, erlebt man die Lebensweise der Einheimischen. Der Umgang mit den Kindern und der Familie verhilft ausserdem zu einfachem und spielerischem Lernen. Und schlussendlich ist ein Aufenthalt als Demi-Pair preislich sehr attraktiv.

Welche sind die beliebtesten Sprachreise-Ziele für Demi-Pairs?

Als beliebteste Destinationen für Demi-Pairs gelten Australien, Irland, England, Deutschland und Spanien.

Was ist die ideale Dauer eines Demi-Pair-Aufenthalts?

Generell gelten vier bis sechs Monate Aufenthalt als ideal. Dies ermöglicht, in die Kultur des Gastlandes einzutauchen, die Sprachkenntnisse zu vertiefen und eine gute Beziehung zur Gastfamilie aufzubauen. Je nach Sprachschule sind die Voraussetzungen betreffend der Dauer des Programms aber unterschiedlich.

„Ein Aufenthalt als Demi-Pair ist oft auch sehr intensiv“

Nach welchen Kriterien wird die Gastfamilie ausgesucht?

Unsere Partnerschulen versuchen, bei der Zuteilung der Gastfamilien auf die Wünsche und Präferenzen des Demi-Pairs einzugehen. Diese können jedoch nicht in jedem Fall garantiert werden. Die Kriterien sind je nach Angebot und Bedürfnissen der Gastfamilie unterschiedlich.

Freude an der Arbeit mit Kindern ist ein Muss für jeden Demi-Pair-Aufenthalt

Freude an der Arbeit mit Kindern ist ein Muss für jeden Demi-Pair-Aufenthalt

Was passiert, wenn vor Ort mit der Gastfamilie ein Problem auftaucht?

Sollte vor Ort ein Problem mit der Gastfamilie auftauchen oder eine Platzierung nicht passen, versucht die Schule schnellstmöglich, eine Lösung zu finden. Oft lösen sich kleinere Probleme im Dialog im Handumdrehen.

Wem kannst du einen Demi-Pair-Aufenthalt empfehlen, wem nicht?

Am wichtigsten ist, dass man offen gegenüber anderen Kulturen und Lebensweisen ist. Ausserdem sollte man auch entschlossen sein, aktiv Aufgaben im Haushalt bei der Gastfamilie zu übernehmen. Und auch die Erfahrung mit Kindern ist wichtig. Und wenn die Gspändli aus der Schulklasse einen Ausflug planen oder ausgehen, sollte die Bereitschaft im Haushalt mitzuhelfen trotzdem vorhanden sein . Denn ein Aufenthalt als Demi-Pair ist oft auch sehr intensiv. Weniger geeignet ist das Programm für Personen, die keinerlei Interesse an den oben genannten Aufgaben mitbringen und ein Demi-Pair-Programm nur aus Preisgründen buchen.

Wo finden Interessierte weitere Informationen?

Auf unserer Website www.workandstudy.ch finden Interessierte detaillierte Informationen zu den einzelnen Demi-Pair-Programmen. Zudem empfehle ich jedem, einen Termin für ein persönliches und kostenloses Beratungsgespräch in einer unserer Filialen zu vereinbaren. Bei diesem Gespräch können Fragen beantwortet und Unklarheiten geklärt werden.

Unser Tipp für Demi-Pair

Individuelle und kompetente Beratung ist bei der Buchung eines Demi-Pair-Kurses wichtig. Kontaktiere einen unserer Berater in deiner Nähe!

lukas.krebs

lukas.krebs

Lukas ist bei Boa Lingua für die PR- und Kommunikation zuständig. Sprachaufenthalte und andere Reisen haben ihn schon um die ganze Welt geführt. In unregelmässigen Abständen verrät er hier seine besten Tipps.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR