Berufsspezifische Sprachtrainings im Ausland – Englisch for Engineers

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Berufsspezifische Sprachtrainings im Ausland – Englisch for Engineers

Business-Sprachschulen spezialisieren sich weiter und bieten berufsspezifische Sprachtrainings an. «English for Engineers» wartet dabei mit mehr als reinen Fachvokabeln auf – Strategien für Präsentationen und die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern stehen im Vordergrund.

Für Berufstätige ist es oftmals schwierig, neben dem Berufsalltag Fremdsprachenkenntnisse weiter zu vertiefen. Bei Sprachkursen in der Schweiz hat man meist nicht mehr als zwei bis vier Lektionen pro Woche und so halten sich die Fortschritte in Grenzen. Business-Sprachtrainings im Ausland mit ungefähr 60 Stunden Unterricht in zwei Wochen sind da schon intensiver. Kurse im Land haben zusätzlich den Vorteil, dass man auch neben dem eigentlichen Unterricht ununterbrochen mit der Fremdsprache konfrontiert wird. Das Zauberwort heisst «total immersion», was soviel bedeutet wie komplettes Eintauchen in die neue Umgebung. Die Kursteilnehmenden können das Erlernte unmittelbar anwenden, dazu einen relevanten Bezug herstellen und gleichzeitig die Atmosphäre, Mentalitä und die Eigenheiten von Land und Leuten erleben.

Sicherheit mit der Fremdsprache entwickeln
Für Ingenieure bieten gerade Schulen in England berufsspezifische Sprachkurse an. Diese wollen die Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten der Ingenieure und Ingenieurinnen verbessern. Der Fokus liegt auf aktivem Sprech- und Schreibtraining sowie Kornmunikationsstrategien. Dazu gehört beispielsweise, dass man lernt, wie man Prozesse und Abläufe richtig beschreibt, Ursache und Wirkung erklären kann, Fakten und Zahlenmaterial präsentiert oder technigehe Zeichnungen und Darstellungen erläutert.

Vernetzung und Interkultureller Austausch
Ein Sprachtraining im Ausland bietet neben der sprachlichen Komponente auch weitere Erfahrungen für das Berufsleben. Zusätzlich lernt man Kursteilnehmende aus den verschiedensten Ländern kennen. Bei der Arbeit mit ausländischen Geschäftspartnern sind gerade diese Eindrücke hilfreich.

Weitere Infos unter:
Boa Lingua BusinessClass
Boa Lingua

michele

Sizilianische Wurzeln, in der Schweiz aufgewachsen, in Hamburg studiert, in Berlin verliebt, in Tschechien geheiratet und in Italien dreimal Papi geworden. Wenn ich nicht koche, fahre ich am liebsten Velo oder musiziere.

Weitere Posts von

Comments are closed here.