Bock und weg: Reise nach Australien und erster Schultag

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Bock und weg: Reise nach Australien und erster Schultag

IMG-20150413-WA0008
Gut gelaunt und voller Vorfreunde sind wir am Donnerstag um 15.00 Uhr von Davos aus losgefahren. Zuerst ging es zu Fabians Eltern, wo wir noch einmal ein gutes Abendessen geniessen konnten. Am Flughafen Zürich trafen wir noch Rahel von Boa Lingua sowie den Fotografen Dani. Nach ein paar Interview-Fragen und ein paar Fotos konnten wir einchecken. Fabian musste seinen Koffer und das Handgepäck nochmals etwas umkrämpeln, da er einige Kilo zu viel geladen hatte.

Schlussendlich klappte jedoch alles reibungslos und wir konnten uns darüber freuen, dass unser Flieger nur zur Hälfte gefüllt war, sodass wir genügend Platz hatten. Wir hatten zu zweit 6 Sitzplätze zur Verfügung. So konnten wir es uns während der 12 Stunden Flug nach Singapur gemütlich machen und etwas schlafen. Nach vier Stunden Aufenthalt in Singapur hatten wir noch einmal 8 Stunden Flug nach Brisbane vor uns. Morgens kurz vor 6 Uhr Lokalzeit konnten wir den Sonnenaufgang geniessen.

20150410_104316

Nach einer gefühlten Ewigkeit sind wir dann endlich in Brisbane gelandet. Nach der Dokumentenkontrolle warteten wir sehr lange auf unser Gepäck. Nach einer Stunde war Fabians Koffer leider noch nirgends zu sehen. Die Hoffnung schwand immer mehr und es täuschte nicht – der Koffer kam nicht mehr. Nach einer kurzen Abklärung wegen seinem Gepäck konnten wir dann endlich los Richtung Byron Bay.

Wir wurden direkt am Flughafen abgeholt und fuhren mit einem Kleinbus rund zwei Stunden. Dann trennten sich unsere Wege als wir bei unseren Gastfamilien eintrafen. Samstagnachmittag trafen wir uns wieder und erkundeten die Ortschaft. Den Sonntag verbrachten wir am Strand und Fabian war sehr froh, als sein Koffer am Nachmittag eintraf.

Heute morgen gingen wir das erste Mal zur Sprachschule in Byron Bay und mussten einen Einstufungstest für den passenden Englischkurs machen. Danach wurden wir in eine geeignete Klasse gesteckt und konnten dort eine Stunde lang mitmachen, bevor die Schule wieder zu Ende war.

Was wir während unserem Sprachaufenthalt in Byron Bay so alles erleben, erfahrt in den nächsten Blogposts.

Sonnenaufgang über Australien

Sonnenaufgang über Australien

Fabian & Linard

Fabian und sein Kollege Linard machen Langlauf zusammen und haben bei Radio Südostschweiz im Wettbewerb "Bock und weg" vier Wochen Sprachaufenthalt in Australien gewonnen.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR