Brighton Tipps – Highlights und Sprachschulen

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Brighton Tipps – Highlights und Sprachschulen

Brighton Tipps

Brighton vereint Strand mit Stadt

Praktisch jeder kennt jemanden, der schon mal in Brighton war. Auch ich habe meinen ersten Sprachaufenthalt damals in Brighton erlebt. Obwohl diese englische Küstenstadt schon lange kein Geheimtipp mehr ist, hat sie für jeden etwas zu bieten. Du willst wissen, welche Brighton Tipps die besten sind? Hier unsere Favoriten:

Brighton Tipps – die Highlights der Stadt

  • Städte in England haben keine Schönwetter-Garantie. Brighton liegt zwar im Süden des Landes, aber auch da kann es – typisch für England – regnen. Kein Problem, finden wir, denn du kannst dein Freizeitprogramm entsprechend anpassen.
  • Ein ausgiebiger Shoppingtag gehört auf jeden Fall zu den wichtigsten Brigthon Tipps: Starte in den grossen Einkaufszentren und bewege dich gegen den Nachmittag in die Altstadt mit den Lanes fort. Dort findest du an den Einbahnstrassen unzählige Shops, Kunst-Galerien, tolle und hippe Cafés, Tattooläden, leckere Restaurants und gut besuchte Pubs. Brighton ist eine junge und offene Stadt und die Einwohner haben keine Scheu, mit Touristen ein Gespräch zu starten.

  • Eindrücklich ragt der Brighton Dome inmitten der Stadt mit der imposanten Architektur hervor. Der Palast ist umgeben von grüner Wiese. Diese wird an den Wochenenden von vielen Familien besucht. Für dich heisst das, Picknick und Frisbee einpacken und los geht’s…

  • Am Strand entlang schlendern und ein leckeres Eis essen tut jedem gut. Abgerundet wird der Tag mit einem Spaziergang über den Pier, dem Jahrmarkt über dem Meer. Von da aus kannst du im Liegestuhl der untergehenden Sonne und den entspannt fliegenden Möwen zusehen. 

  • Am Abend triffst du dich in einem Pub, geniesst ein typisch englisches Bier und hörst den Livebands zu. Wer lieber in den Nachtclubs um die Wette tanzt, findet auch hier ein grosses Angebot an verschiedenen Lokalitäten. Zu unseren Brighton Tipps zählen gerade in den Sommermonaten die zahlreichen Festivals, die zum Tanzen und Feiern im Freien einladen. 

    Brighton Tipps

    Bevor die Nacht zum Tag wird, die letzen Sonnenstrahlen geniessen

Du willst jetzt auch nach Brighton? Kein Problem – wir schicken dich in diese tolle Stadt!

Brighton Tipps – unsere besten Sprachschulen

Sprachschule St. Giles College, Brighton

Unsere Sprachschule St. Giles College liegt im Zentrum der Stadt. Du kannst zu Fuss an den Strand oder dich nach dem Sprachkurs in den Lanes aufhalten und dem Treiben der Stadt zuschauen. Die Sprachschule liegt direkt neben dem Brighton Dome. Bei schönem Wetter kannst du somit direkt im grasgrünen Garten die Hausaufgaben erledigen und dich mit deinen Klassenkameraden treffen. Mit drei Eingängen, mehreren Stockwerken und vielen Treppen rauf und runter ist das St. Giles ein kleines Labyrinth. Meistens benötigt man als Sprachstudent einige Tage, um den schnellsten und einfachsten Weg ins Klassenzimmer zu finden. Doch das ist kein Problem. Wen du dich verlierst, gehst du einfach in die Cafeteria im Untergeschoss – dort ist immer jemand, der dir den Weg zeigen kann.

Sprachschule Stafford House School of English, Brighton Hove

Wer sich aus dem Stadtgewimmel etwas raushalten möchte, ist an unserer Partnerschule Stafford House School of English richtig. Die Schule befindet sich gerade mal zehn Minuten mit dem Bus vom Stadtzentrum entfernt. Die dennoch angenehme Vorstadtgegend ist etwas ruhiger und entspannter. Wenn du einmal abbiegst und geradeaus läufst, bist du in wenigen Minuten am Strand von Brighton. Tipps, was du in Brighton sonst noch unternehmen kannst, bekommst du jederzeit beim hilfsbereiten Lehr- und Schulpersonal.  

Haben wir dich überzeugt? Melde dich jetzt für eine unverbindliche Gratis-Beratung an und plane gemeinsam mit uns deinen Sprachaufenthalt. 

Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler ist Kundenberaterin bei Boa Lingua. Sie hat selbst schon verschiedene Sprachkurse rund um den Globus gemacht. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen aus den verschiedenen Aufenthalten und gibt Insider-Tipps.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR