Dein Sprachaufenthalt 2016: buchen statt nur träumen!

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Dein Sprachaufenthalt 2016: buchen statt nur träumen!

Du träumst von einem Sprachaufenthalt? Und gehörst auch zu denen, die bereits im Herbst das nächste Jahr planen? Sehr gut, denn bei uns buchst du noch bis Ende des Monats deinen Sprachaufenthalt 2016 zu den günstigen 2015er-Preisen. So kannst du deinen Traum verwirklichen und erst noch sparen!

Garantiert der kleinste Preis

Wir versprechen dir, dass du bei uns den tiefsten Preis für deinen Sprachkurs im Ausland erhältst. Bringst du uns trotzdem eine günstigere Offerte eines anderen Anbieters, erstatten wir dir die Differenz zurück.

Reiseführer: Buch oder App?

Du willst keinen Reiseführer mit dir rumschleppen? Dann hast du Glück, denn bei uns bekommst du kostenlos unsere Reise-App „BoaGuide„. Dieser persönliche Reiseführer im praktischen Handyformat liefert dir Tipps, Routen und Bewertungen zu deiner Wunschdestination – ganz ohne Roaming-Gebühren. Alternativ bekommst du einen 20-CHF-Büchergutschein.

Persönliche Gratis-Beratung

Bei uns bist du immer mit ein und derselben Person in Kontakt. Unsere Sprachreise-Experten beraten dich gerne kostenlos und unverbindlich, erzählen dir von ihren eigenen Reiseerfahrungen und beantworten dir all deine Fragen.

Unsere Kunden

Immer noch nicht überzeugt? Dann lass dich von unseren Kunden überzeugen. Das oben stehende Video hat unser Kunde Mike während seinem Sprachaufenthalt in Hawaii gedreht. Ausserdem findest du weitere Erfahrungsberichte unserer Kunden hier im Blog.

Hast du Lust auf einen Sprachaufenthalt?
Komm für eine Gratis-Beratung in einer unserer 10 Filialen vorbei. Unsere Sprachreise-ExpertInnen finden auch für dich die passende Destination und Sprachschule.

Rahel Stössel

Rahel Stössel

Nach Sprachaufenthalten in Auckland, Vancouver und Nizza kümmert sich Rahel nun um alle Social-Media-Aktivitäten von Boa Lingua. Auch in ihrer Freizeit reist sie gerne, um die Welt zu entdecken und neue Sprachen zu lernen.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR