Die 4 schönsten Naturschutzgebiete weltweit

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Die 4 schönsten Naturschutzgebiete weltweit

Erlebnis, Natur und Ruhe: Wir alle sehnen uns ab und zu nach frischer Luft, etwas Abgeschiedenheit und Raum zum Durchatmen. Dafür gibt es weltweit unzählige schöne Plätzchen. Einige davon sind aber nicht nur traumhaft schön, sondern schützen auch unsere Natur. Wir zeigen dir vier der schönsten Naturschutzgebiete weltweit, die eine Abenteuer-Reise Wert sind – und einige davon kannst du ganz leicht während deinem Sprachaufenthalt besuchen.

Banff Nationalpark

Der Banff Nationalpark beeindruckt mit wunderschönen Ausblicken wie hier am Moraine Lake.

Der Banff Nationalpark beeindruckt mit wunderschönen Ausblicken wie hier am Moraine Lake.

1885 gegründet, ist der Banff Nationalpark der älteste Nationalpark Kanadas und sogar der drittälteste der Welt. Er liegt in den berühmten Rocky Mountains; wenn du ein grosser Ski-Fan bist, hast du bestimmt schon von den drei Skigebieten (Sunshine Village, Mount Norquay und Lake Louise) gehört, die innerhalb der Grenzen des Parks liegen. Viele grosse Tierarten sind im Park heimisch, wie zum Beispiel Elche, Schwarz- und Grizzlybären, Luchse, Wölfe und Kojoten. Besuche den Park während deinem Sprachaufenthalt in Calgary und freue dich auf atemberaubende Wanderungen und Kanutouren auf einem der wunderschönen Seen. Eine Szenerie, die schöner ist als die Bilder jeder Postkarte!

Bodmin Moor

Die Steinformation «The Cheesewring» ist praktisch das Wahrzeichen des Bodmin Moors.

Die Steinformation «The Cheesewring» ist praktisch das Wahrzeichen des Bodmin Moors.

Die 208 Quadratkilometer grosse Hochmoorlandschaft in Cornwall, Grossbritannien, gilt als Area of Outstanding Natural Beauty. Abseits des Trubels von Exeter oder Torquay kannst du hier Ruhe und vor allem richtig frische Luft geniessen. Unternimm einen Spaziergang entlang des Flusses Fowey River bei den pittoresken Golitha Falls oder eine Velotour auf dem Caradon Trail, entdecke historische Minen oder bestaune das Naturwunder Cheesewring. Von einem Besuch des Bodmin Moors – den du übrigens gut allein ohne Guide unternehmen kannst – kommst du bestimmt erholt zurück.

Kronotsky

Die wildromantische Natur im Kronotsky-Naturschutzgebiet in Russland.

Die wildromantische Natur im Kronotsky-Naturschutzgebiet in Russland.

Das Kronotsky-Naturreservat im nordöstlichen Russland grenzt an den Pazifik, ist ein Schutzgebiet der UNESCO und gehört seit 1996 zum Welterbe «Vulkane von Kamtschatka». Im Gebiet des Reservats gibt es aber nicht nur Vulkane, sondern auch viele Wildtiere. Bist du ein Bären-Fan? Im Kronotsky-Naturreservat leben etwa 600 Braunbären. Diesen begegnest du aber besser nicht zu nahe: Sie bringen bis zu 700 Kilo auf die Waage! Auch der Riesenseeadler, Rentiere, Schneeschafe und Polarfüchse haben in diesem Gebiet Russlands ihr zu Hause gefunden. Erfahrene Führer und entsprechende Ausrüstung sind ein Muss, wenn du diesen entlegenen Flecken Erde entdecken willst.

Darién

Das atemberaubend schöne Naturschutzgebiet des Darién Dschungels liegt an der Grenze zwischen Panama und Kolumbien in Zentralamerika.

Das atemberaubend schöne Naturschutzgebiet des Darién Dschungels liegt an der Grenze zwischen Panama und Kolumbien in Zentralamerika.

Der Nationalpark Darién im Südosten Panamas, entlang der Grenze zu Kolumbien, ist der grösste Nationalpark Zentralamerikas. Er wurde 1981 von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt, seit 1983 ist er ein Biosphärenreservat. Eine breite Palette von Tier- und Pflanzenarten leben hier zusammen: Die Biodiversität ist dank der grossen Vielfalt an Lebensräumen riesig. Möchtest du während deinem Sprachaufenthalt in Kolumbien für einen Tag in diese Welt eintauchen? Ein Besuch in diesem Naturschutzgebiet gestaltet sich schon einfacher als in Russland: Willst du nicht alleine unterwegs sein, kannst du geführte Touren ganz einfach online buchen.

Haben wir deine Entdeckerlust geweckt? Melde dich bei unseren Experten und lasse dich beraten, welche Destination am besten zu dir passt.

 

 

Gastautor/in

Nach einem Auslandsjahr in den USA lässt Carina ihre Freude für das Reisen nun in ihre Schreibaufgaben bei Boa Lingua einfliessen. Nebst der Leidenschaft für fremde Kulturen schlägt ihr Herz aber auch für die Heimat, weshalb sie in den Sommermonaten oft in den Schweizer Bergen anzutreffen ist.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR