Diese Freizeitaktivitäten in Boston solltest du nicht verpassen

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Diese Freizeitaktivitäten in Boston solltest du nicht verpassen

Boston ist die Hauptstadt und gleichzeitig grösste Stadt des US-Bundesstaates Massachusetts.

Boston ist DIE Studentenstadt Amerikas schlechthin. Die Stadt mit rund 700.000 Einwohnern hat aber noch weit mehr zu bieten als schöne Campusse und abgefahrene Studentenpartys. Boston liegt am Wasser und in der Metropole leben Menschen aus fast allen Kulturen der ganzen Welt. Was man in Boston alles entdecken kann, verraten wir dir in diesem Beitrag.

  1. Mach eine Pub Tour

    Nimm an einer Pub Tour teil und entdecke die Bars und Pubs von Boston von einer ganz neuen Seite. Zum einen lernt man die wirkliche Geheimtipps kennen und zum anderen fällt es einem wahrscheinlich nie einfacher, neue Personen im Ausland kennenzulernen. Denn ganz ehrlich: Wo lässt es sich besser «smalltalken» als in einer gemütlichen Runde mit einem erfrischenden Getränk? Übrigens: Solche Pub-Touren organisieren unsere Partnerschulen auch immer mal während deinem Sprachaufenthalt.

  2. Besuche die Harvard-Universität

    Du möchtest für einmal in die Welt der Harvard-Studenten eintauchen? Das geht mit einer Harvard-Tour, die sogar von aktuellen Harvard-Studenten geführt wird. Während der Führung erfährst du alles über die Geschichte der Universität und vor allem, wie es ist, dort zu leben und studieren. Die Führungen finden täglich statt (ausgenommen sind nationale Feiertage) und die Plätze müssen vorgängig reserviert werden. Wann die nächste Erkundungstouren stattfinden, findest du hier heraus.

    In Boston ist besonders die «Harvard University» bekannt, an der auch Personen wie Mark Zuckerberg studierten.

  3. Beobachte Wale auf der «Whale Watching»-Tour

    In See stechen und die riesigen Tiere in ihrem Lebensraum beobachten: Das erlebst du bei einer «Whale Watching»-Tour, die in Boston von verschiedenen Anbietern durchgeführt wird. Mit einem grossem Boot geht es raus zur «Stellwagen Bank Marine Sanctuary»-Bucht, in der zahlreiche Grossswale leben. Dazu gehört beispielsweise der Buckelwal, Finnwale, Grindwale oder auch die stark bedrohten Glattwale. Auf einer solchen Tour erhältst du einen unbezahlbaren Einblick in die Welt der Meerestiere und kannst den Naturforschern, welche ebenfalls mit an Board sind, deine Fragen zu den Tieren stellen. Die «Whale Watchting»-Touren finden jeweils von März bis November statt und kosten rund 55 Dollar.

    Eine von vielen beliebten Freizeitaktivitäten in Boston; Auf einer «Whale Watching»-Tour kannst du die Meerestiere aus unmittelbarer Nähe beobachten.

  4. Shoppe an der berühmten Einkaufsmeile «Boylston Street»

    Wer in Boston die Gelegenheit nutzen möchte, kann eines der vielen Shoppinggeschäften abklappern. Besonders bekannt ist die «Boylston Street», an der sich ein Geschäft am anderen reiht. Auch wenn man nicht gerade in Shoppingstimmung ist, lohnt sich ein Spaziergang durch die lebendige Strasse. Unterwegs auf der langen Strasse quer durch Boston triffst du immer mal wieder auf ganz verschiedene Kuriositäten. Geheimtipp: Nimm nicht all zu volle Koffer mit nach Boston und spare so noch genügend Platz für die neu gekauften Artikel.

  5. Besuche das «Skywalk Observatory»

    Das Skywalk Observatory ist eine tolle Möglichkeit, die Stadt von der Vogelperspektive aus zu sehen. Dieses liegt im 50. Stock des Prudential Centers. Von dort hat man einen 360-Grad-Panoramablick auf Boston Common, den Hafen sowie bis auf die andere Seite des Charles Rivers, auf Cambridge. Lass auch du dir diese phänomenale Aussicht nicht entgehen!

Wie du siehst: Boston bietet eine Vielfalt an ungewöhnlichen Freizeitaktivitäten. Möchtest du die lebendige Studentenstadt selber entdecken? Nutze die Gelegenheit und mach ein Sprachaufenthalt in Boston. Bis am 31. Oktober 2019 profitierst du zudem vom Frühbucher-Rabatt!

Michael Kuhn

Michael Kuhn

Michael Kuhn arbeitet bei Boa Lingua als Social Media Spezialist. Er reist gerne durch die Welt und geniesst besonders die Sommermonate in vollen Zügen.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR