Malta: Ein Englisch Sprachaufenthalt wie Ferien

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Malta: Ein Englisch Sprachaufenthalt wie Ferien

Dieses Jahr packte ich voller Freude meinen ersten Englisch Sprachaufenthalt an. Ich verbrachte einen Monat in Malta und kann nur schwärmen! In dieser Zeit lebte ich bei einer Gastfamilie und konnte mich mit ihr richtig glücklich schätzen.

Ein gewöhnlicher Tagesablauf sah so aus: Am Morgen normaler Englischunterricht an der Sprachschule in St. Julian’s. Am Nachmittag war Chillen am Strand angesagt. Der Strand war wunderschön, das Wasser glasklar und der Sandstrand weiss. Ein grosses Erlebnis war das Schwimmen mit Delphinen.

Die Sprachschule EC Malta bot aber auch jeden Tag verschiedene Freizeitaktivitäten an. Ich lernte wirklich tolle Menschen aus aller Welt kennen. Ich vermisse die Zeit in Malta jetzt schon. Die Leute waren alle sehr liebevoll und wir erlebten tolle Sachen miteinander. Ein grosser Vorteil war sicher, dass wir direkt am Meer waren. So fühlte es sich wie Ferien an.

Für einen Sprachaufenthalt von einem Monat ist Malta perfekt!

Seli

[box title=“Gratis und direkt zu dir nach Hause !“ box_color=“#AEB534″]
Katalog_Front_Boa-de_2014_WEBBestelle den Sprachreise-Katalog mit Sprachschulen weltweit, Destinationen, Kurspreise, Hintergrundinfos und Kundenfeedbacks kostenlos direkt nach Hause.

[button url=“https://www.boalingua.ch/prospekt.htm?utm_source=content&utm_medium=online&utm_content=call-to-action&utm_campaign=Katalog-chde“ target=“blank“ background=“#BD0534″ size=“6″]Jetzt bestellen[/button]

[/box]

Foto-Gallerie: Mein Sprachaufenthalt in Malta

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR