Englisch Sprachaufenthalt: Wohin soll’s gehen?

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Englisch Sprachaufenthalt: Wohin soll’s gehen?

Während ihrer Englisch-Sprachaufenthalten in England, Kanada und den USA hat unsere Berner Kundenberaterin Maja die Gelegenheit wahrgenommen, einige unserer Destinationen und Partnerschulen zu besuchen. Falls du demnächst dein Englisch aufbessern möchtest und noch nicht weisst, wohin es in deinem Sprachaufenthalt gehen soll, könnten dir Majas Tipps weiterhelfen:

England

Bournemouth

Bournemouth ist aufgrund seines sonnigen und warmen Wetters ein beliebtes Ferienziel bei den Engländern. Hier kann man so richtig die Seele baumeln lassen. Langweilig wird es dank zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Surfen, Fahrradfahren oder Golfen nicht, und auch abends ist viel los. Die Sprachschule Beet Bournemouth liegt in einem ruhigen, zu Fuss gut erreichbaren Quartier.

Oxford

In der Universitätsstadt Oxford lässt es sich sehr gut leben. Tolle Freizeitmöglichkeiten, die Nähe zu London und die Möglichkeit, mit einheimischen Studenten in Kontakt zu treten, spricht hier für einen Sprachaufenthalt. Wer seine Englischkenntnisse an einer exklusiven Schule mit äusserst geringem Schweizeranteil auffrischen möchte, ist bei den Sprachschulen The Oxford English Center und Regent School herzlich willkommen.

Brighton

Noch etwas mehr los ist definitiv in Brighton, einer sehr offenen, flippigen und alternativen Stadt. Das angrenzende Hove beherbergt übrigens auch einige Berühmheiten. Wer in seinem Englisch Sprachaufenthalt gerne eine moderne Schule besuchen möchte, ist an der EC Brighton bestens aufgehoben. Nebst einem grossen Kursangebot bietet die Schule auch ein grosses Freizeitangebot an.

Brighton Pier

Brighton Pier

Kanada

Vancouver

Vancouver ist für Städteliebhaber ebenso wie für Naturfreunde ein Paradies. Sprachschulen wie die Global Village und das International House bieten das ganze Jahr über Vorbereitungskurse für Cambridge-Prüfungen an. Dennoch achten die Schulen darauf, dass genügend Zeit bleibt, um am Wochenende eine der vielen Touren durch das In- und Ausland zu erleben. Eine spannende und angenehme Erfahrung ist es, wenn die Gastfamilie in North Vancouver wohnt und der Schulweg per Seaboat zurückgelegt werden kann.

Whistler

Sport- und Naturbegeisterte fühlen sich in Whistler bestimmt äusserst wohl. Das Städtchen in den Bergen ist nur zwei Busstunden von Vancouver entfernt. Das Ferienparadies bietet zu jeder Jahreszeit ein imposantes Naturschauspiel und imponiert mit diversen Skipisten, Bike- und Wanderwegen. Die Sprachschule International House bietet ein grosses Angebot an Kursen an. Dank entsprechenden Kurszeiten garantiert die Schule, dass während dem Englisch Sprachaufenthalt auch der Spass in der Natur nicht zu kurz kommt.

Victoria

Ein wenig gemütlicher geht’s in Victoria, der Hauptstadt der kandischen Provinz British Columbia, zu und her. Die Sprachschule Global Village wartet mit einem eigenen TOEFL-Prüfungszenter und Cambridge-Vorbereitungskursen auf. Victoria mit seinem britischen Charme ist ein guter Ausgangspunkt, um Vancouver Island zu erkunden. Per Wasserflugzeug fliegt es sich innert 30 Minuten nach Vancouver.

Regierungsgebäude Victoria, Vancouver Island

Regierungsgebäude Victoria, Vancouver Island

Kalifornien

San Francisco

Wer sich für einen Englisch Sprachaufenthalt in San Francisco entscheidet, wird mit einer völlig hippen, kreativen, spannenden und alternativen Stadt belohnt. Die viertgrösste Stadt Kaliforniens bietet mit der Golden Gate Bridge, dem Alcatraz-Gefängnis und den nahegelegenen Nationalparks nebst dem tollen Nachtleben auch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Die Sprachschule St. Giles College liegt in der Nähe des Union Squares und punktet dazu mit einer grossen Auswahl an Kursen.

Santa Barbara

In Santa Barbara lernt es sich in einer lockeren Atmosphäre. Dennoch legt unsere Sprachschule English Language Center ELC Wert auf einen professionellen und strukturierten Unterricht.

Los Angeles

Wer sein Englisch umgeben von Filmstars auffrischen und die Nachmittage an den berühmten Stränden in Venice Beach oder Santa Monica verbringen möchte, wird bestimmt glücklich mit einem Sprachaufenthalt in Los Angeles oder Santa Monica.

San Diego

In Sachen Strand, Nachtleben und Wochendtrips stehen San Diego und La Jolla den anderen kalifornischen Städten in nichts nach. Wer kleine Klassen à höchstens acht Personen wünscht, ist an der Sprachschule College of English Language in Downtown gut aufgehoben. Durch die Nähe zu Mexiko (20-minütige Fahrt zur Grenze) hat San Diego einen latinoamerikanischen Einschlag, welcher sich in den Menus der vielen Restaurants schnell erkennen lässt.

Sonnenuntergang Santa Monica Beach

Sonnenuntergang Santa Monica Beach

Gastautor/in

Hallo zämä, ich bin Maja, 26 Jahre jung, Beraterin in der Boa Lingua Filiale in Bern. Mit meinen Blogeinträgen lasse ich euch gerne an meinem Abenteuer teilhaben.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR