Erfahrungsbericht: Malta – eine traumhafte Insel

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Erfahrungsbericht: Malta – eine traumhafte Insel

Von Klippen über Standstrände bis hin zu Buchten und Höhlen hat die Insel Malta alles zu bieten. Die Vegetation ist aufgrund des heissen Sommers sehr trocken. Das Meer aber ist gerade im Herbst sehr schön klar blau, angenehm warm und super wellig zum Baden. Palmen sind natürlich aus dem Ortsbild nicht wegzudenken. Zudem ist Paceville ein kleines Party-Paradies: Von Clubs bis hin zu Bars und Tanzstudios hat es allerlei.
Die Insel bietet sehr schöne Buchten und Strände. Einer davon ist Riviera Bay. Mit einer Flasche Wein und einem kleinen Picknick den Sonnenuntergang geniessen ist für Fabienne unbeschreiblich.

Die Insel bietet sehr schöne Buchten und Strände. Einer davon ist Riviera Bay. Mit einer Flasche Wein und einem kleinen Picknick den Sonnenuntergang geniessen ist für Fabienne unbeschreiblich.

Jedermann wird sicher etwas finden, das ihm gefällt. Ich habe mich bewusst für einen Sprachaufenthalt in Malta entschieden, weil ich an die Sonne wollte. Ich liebe die Wärme und das Meer! Zudem ist die Destination im Süden Europas nicht allzu weit von der Schweiz entfernt.

Ankommen in Malta

An meinem Anreisetag war ich sehr aufgeregt, doch dies legte sich im Laufe des Fluges wieder. Am Flughafen fühlte ich mich zuerst sehr alleine gelassen. Bei der Ankunft in meiner Gastfamilie in Piete (zirka 15 Busminuten von der Sprachschule entfernt) war ich dann sehr glücklich. Es war auch schon Abend und ich war so müde, dass ich gleich ins Bett gefallen bin. Am ersten Schultag wurde ich dann von meiner Gastfamilie zur Sprachschule gebracht und konnte einer Präsentation mit den wichtigsten und spannendsten Informationen über Malta lauschen. Danach gingen wir zum Beachclub in Sliema, der zu meiner Sprachschule EC English Language Centres gehört, um den Tag ausklingen zu lassen.

Einige Gehminuten von der EC entfernt, findet man den kleinen aber feinen St. George‘s Bay. Hier kann man nach dem Unterricht den Tag perfekt ausklingen lassen. Zudem gibt es auch einige Strandkioske und Restaurants in der Nähe

Einige Gehminuten von der EC entfernt, findet man den kleinen aber feinen St. George‘s Bay. Hier kann man nach dem Unterricht den Tag perfekt ausklingen lassen. Zudem gibt es auch einige Strandkioske und Restaurants in der Nähe.

Toller Service bei Boa Lingua

Die Wahl der Destination war für mich nicht sehr schwer. Ich hatte klare Vorstellungen. So war auch die Buchung sehr unkompliziert und rasch erledigt. Meine Expertin war sehr hilfsbereit, zuvorkommend und meinte es gut mit mir.

Ich kann Boa Lingua wärmstens empfehlen. Der Service ist super, die Sprachschule hervorragend und bei Problemen wird sofort eine Lösung angestrebt.

Möchtest du auch an die Wärme fliehen und deinen Sprachaufenthalt inmitten von Palmen und am Meer geniessen? Lass dich von unseren Experten kostenlos beraten und komm zu einer Gratis-Beratung vorbei.

Gastautor/in

Mein Name ist Fabienne, ich bin 19 Jahre alt und lebe in der Schweiz. Meinen Sprachaufenthalt verbrachte ich in Malta, genauer gesagt in St. Juliens (San Giljan). Ich bin hierher gekommen, weil ich mein Englisch aus der Schule verbessern und dabei trotzdem noch die Wärme und das Meer geniessen möchte.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR