Französische Ausdrücke: Unsere Top 10

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Französische Ausdrücke: Unsere Top 10

Punkte mit diesen französischen Ausdrücken im Französischunterricht.

Punkte mit diesen französischen Ausdrücken im Französischunterricht.

Hast du im Sinn, demnächst einen Sprachaufenthalt in Frankreich zu machen? Oder verbringst du deine nächsten Ferien bei unseren südlichen Nachbarn? Dann solltest du unsere Top 10 der witzigsten französischen Ausdrücke nicht verpassen. Sie werden dich nicht nur zum Lachen bringen, du kannst damit bei den Franzosen oder im Französischunterricht auch so richtig auftrumpfen. Schliesslich möchtest du ja nicht «wie eine spanische Kuh Französisch reden» – oder wie der Franzose sagt: «parler français comme une vache espagnol».

Französische Ausdrücke mit Bezug zum Essen

Wer «in die Äpfel fällt», der wird ohnmächtig.

Wer «in die Äpfel fällt», der wird ohnmächtig.

1. «Tomber dans les pommes»

Wer wortwörtlich übersetzt «in die Äpfel fällt», klappt im Französischen zusammen oder wird ohnmächtig.

2. «En faire tout un fromage»

Aus einer kleinen Sache ein Riesendrama machen: Während wir «aus einer Mücke einen Elefanten machen», macht man in Frankreich «einen ganzen Käse draus».

3. «C’est la fin des haricots»

Wenn auf Französisch etwas «das Ende der Bohnen» ist, bedeutet es, dass es keine Hoffnung mehr gibt. Zu vergleichen mit dem deutschen Ausdruck «Hopfen und Malz verloren».

4. «Va te faire cuire un oeuf»

Wenn ein Franzose zu dir sagt, «lass dir ein Ei kochen», möchte er einfach nur in Ruhe gelassen werden.

Französische Ausdrücke mit Bezug zu Tieren

Eine «Entenkälte»? Das sagen die Franzosen, wenn es richtig kalt ist.

Eine «Entenkälte»? Das sagen die Franzosen, wenn es richtig kalt ist.

5. «Faire un froid de canard»

Der Winter ist (zum Glück) vorbei, aber wenn es so richtig kalt ist, dann reden die Franzosen nicht von einer «Affenkälte», sondern sprichwörtlich von einer «Entenkälte».

6. «Il pleut comme vache qui pisse»

Wenn es in Frankreich so richtig schüttet, dann regnet es «wie eine urinierende Kuh». Oder wie wir sagen würden: Es regnet «wie aus Kübeln».

Französische Ausdrücke mit Bezug zum Haushalt

«Nicht auf dem Teller sein» - damit meint man auf Französisch, dass einem nicht so wohl ist.

«Nicht auf dem Teller sein» – damit meint man auf Französisch, dass einem nicht so wohl ist.

7. «Ne pas être dans son assiette»

Fühlst du dich mal nicht so wohl, dann verwendest du auf Französisch nicht den Ausdruck «nicht auf dem Damm sein», sondern wortwörtlich übersetzt «nicht auf dem Teller sein».

8. «Être con comme un balai»

Zugegeben,  mit diesem Ausdruck machst du dir im Französisch-Sprachaufenthalt keine Freunde. Damit bezeichnest du jemanden nämlich als «blöd wie ein Besen», sprich als dumm und ungeschickt.

9. «Aller en boîte»

Wenn du in Frankreich gefragt wirst, ob du «in die Schachtel gehen» möchtest, hat dies nichts anrüchiges zu bedeuten. Sie fragen dich bloss, ob du clubben gehen möchtest. Machst du gerne Party im Sprachaufenthalt, dann solltest du dir diese französische Redewendung unbedingt merken.

10. «Ne pas mélanger les torchons et les serviettes»

Wenn dir ein Franzose sagt, du solltest «Abwaschlappen nicht mit Servietten durchmischen», dann will er dir sagen, dass du zwei ungleiche Sachen nicht vergleichen kannst. Oder wie wir auf Deutsch sagen würden: Du sollst «Äpfel nicht mit Birnen vergleichen».

Nun kennst du unsere zehn witzigsten französischen Ausdrücke. Aber wie gut ist dein Französisch wirklich? Teste es hier schnell und kostenlos: 

Susanne Moore

Susanne Moore

Nach drei erlebnisreichen Jahren in London ist Susanne bei Boa Lingua für das Social Media Management zuständig. Zuvor hat sie einen Sprachkurs in San Diego besucht und für ein halbes Jahr in Paris studiert. Susanne hat eine Leidenschaft fürs Reisen, die internationale Küche und den Laufsport.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR