Mein Lieblingsplatz im Cimiez-Quartier hoch über den Dächern von Nizza

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Mein Lieblingsplatz im Cimiez-Quartier hoch über den Dächern von Nizza

Während den drei Wochen Sprachaufenthalt in Nizza wohnte bei einer französischen Gastfamilie. Bereits im Vorfeld erhielt ich von Boa Lingua die Adresse, die ich natürlich sogleich bei Google Maps eingab. Dank der Streetview-Funktion wusste ich so bereits vor meiner Ankunft, wie der Hauseingang aussieht. Da ich die Stadt jedoch nicht kannte, konnte ich nicht einschätzen, wie weit ich von der Schule, dem Strand oder dem Zentrum entfernt sein würde.

Ich liebe es – wie auch zu Hause – die Umgebung zu Fuss zu erkunden. Nachdem ich nun den Weg zur Schule und zurück kannte, traute ich mich auch mal, vom Weg abzukommen. Mit dem Strassensystem in meinem Quartier hier ist es jedoch nicht so einfach, wie mit dem Raster in New York.

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Auf meinem Heimweg entdeckte ich letztens diese wundervolle Aussicht mitten im Cimiez-Quartier. Es hat dort leider keine Bank, auf der man es sich gemütlich machen könnte. Ich stand also am Geländer und war sprachlos. Es ist einfach atemberaubend, wenn man das erste Mal eine Stadt von oben sieht. Der grüne Hügel links ist der Colline du Chateau, wo vor einiger Zeit noch ein Schloss thronte. Die Aussicht von dort oben ist natürlich einen Besuch wert.

Links sieht man den Hügel des ehemaligen Schlosses.

Links sieht man den Hügel des ehemaligen Schlosses.

Vom Aussichtspunkt den Blick nach rechts gerichtet, blickt man in Richtung des Flughafens. Wenn man ganz genau hinschaut, sieht man im linken Drittel des Bildes eine grosse schwarze Kuppe. Die gehört zum Hotel Negresco, das ich auch noch von Nahem fotografiert habe.

Man sieht sogar die Kuppel vom Hotel Nebresco.

Man sieht sogar die Kuppel vom Hotel Negresco.

Hotel Negresco

Das Hotel Negresco: eines der vielen Luxushotels in Nizza.

Mehr Fotos von meinem Sprachaufenthalt in Nizza findet ihr auf Instagram unter @rahelradisli
[ads1]

Rahel Stössel

Rahel Stössel

Nach Sprachaufenthalten in Auckland, Vancouver und Nizza kümmert sich Rahel nun um alle Social-Media-Aktivitäten von Boa Lingua. Auch in ihrer Freizeit reist sie gerne, um die Welt zu entdecken und neue Sprachen zu lernen.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR