Mein Sprachaufenthalt in Eastbourne? Zuerst war ich optimistisch…

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Mein Sprachaufenthalt in Eastbourne? Zuerst war ich optimistisch…

Ich habe mich für einen Sprachaufenthalt in Eastbourne am St. Giles College entschieden. Zuerst war ich optimistisch. Als ich dann jedoch tatsächlich alleine im Flugzeug sass, kam die Aufregung. Wie wird meine Gastfamilie sein? Werde ich bald Freunde finden? Was erwartet mich? All diese Gedanken schwirrten in meinem Kopf umher.

Als ich dann aber bei meiner Gastfamilie endlich ankam, waren alle Bedenken umsonst. Meine Gastfamilie war total lieb. Sie stellten mir ein wunderschönes Zimmer zur Verfügung, waren mir gegenüber offen und interessiert.

Eastbourne

Nach der ganzen Aufregung: der Regenbogen.

Dann kam der erste Schultag. Wieder ein wenig aufgeregt, aber auch wieder umsonst. Die Lehrer an der Sprachschule in Eastbourne sind total freundlich und hilfsbereit. Auch herrscht allgemein eine gute Stimmung und es fällt einem nicht schwer, neue Kontakte zu knüpfen.

Nach der ersten Woche hatte ich schon vieles erlebt in Eastbourne. Zum Beispiel war ich mit Freunden Lasertag spielen, besuchte Sportkurse, war Fahrrad fahren oder shoppen. Natürlich besuchte ich auch London und Brighton. Das waren zwei wunderbare Ausflüge!

Also alles in allem: Eastbourne ist wunderschön und ich habe hier tolle Erfahrungen gemacht. Viel Spass bei eurem Sprachaufenthalt!

[ads1]

Gastautor/in

Hallo :-) Ich bin Sofia, 15 Jahre alt und wohne in der Nähe von Zürich. Meine ältere Schwester ist 17 und wir haben auch einen Hund.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR