Mein Sprachaufenthalt in Little Havanna

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Mein Sprachaufenthalt in Little Havanna

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Seit Anfang Jahr verbringe ich meinen Sprachaufenthalt in Miami. Hier wohne ich bei einer super Gastfamilie in Little Havanna.

Meine Sprachschule in Miami, die EC Miami, befindet sich an der bekannten Lincoln Road ganz in der Nähe des Strandes. Ich besuche einen Cambridge-Diplomkurs mit dem Ziel, die FCE Prüfung zu bestehen. Die Stundenpläne sind in A, B oder Cambridge-Diplomkurs unterteilt. Der A- und B-Unterricht wechselt sich jeweils einmal am morgen und einmal am Nachmittag ab. Die Cambridge-Schüler haben jeweils morgens und bis um 14 Uhr Unterricht.

Sprachaufenthalt in Miami

Sprachaufenthalt in Miami

Ein weiterer Tag geht in Miami zu Ende

Sprachaufenthalt in Miami

Unvergesslich: Ein NBA-Spiel der Miami Heats live erleben!

Sprachaufenthalt in Miami

Los geht’s mit dem Kreuzfahrtschiff Richtung Bahamas

In der Freizeit kann man viele organisierte Ausflüge und Events besuchen. Ich war zuletzt auf einem Wochenendausflug auf den Bahamas. Mit einem riesigen Kreuzfahrtschiff legten wir am Freitag Nachmittag ab. Den nächsten Tag verbrachten wir auf einer Privatinsel. Abends fand eine lustige Show mit dem Motto „Weiss“ an Board statt. Das Essen in den drei Schiffsrestaurants sowie die Übernachtung in einer Kabine sind im Preis inbegriffen. Der Service war super und alles war sehr sauber und gepflegt. Am Sonntag legten wir schliesslich in Nassau an, wo wir das Städtchen erkundigten. Montag morgen waren wir dann pünktlich zum Unterricht wieder zu Hause. Es war ein super Erlebnis. Ich würde es jedem weiterempfehlen.

Ich werde jetzt nun noch weitere sechs Wochen in Miami bleiben. Anschliessend mache ich die USA unsicher 🙂

Ich kann jedem einen Sprachaufenthalt in den USA empfehlen und das Leben in einer guten Gastfamilie macht richtig Spass und hilft, das English zu verbessern.

Liebe Grüsse aus dem warmen Miami

[box title=“Sprich wie ein Local“ box_color=“#BD0534″]
Mit einem Langzeitkurs lebst du für mindestens 16 Wochen im Ausland, kannst dauerhafte Freundschaften schliessen und tolle Erfahrungen sammeln. Aufgrund der langen Kursdauer sind die Preise besonders günstig. Erfahre mehr mit einer persönlichen Gratis-Beratung bei einem unserer Berater in deiner Nähe![button url=“https://www.boalingua.ch/beratung.htm?utm_source=blog_cta&utm_medium=online&utm_content=erfahrung_claudine_miami&utm_campaign=Langzeitkurse“ target=“blank“ background=“#BD0534″ size=“5″ center=“yes“]Jetzt Gratis-Beratung vereinbaren[/button]
[/box]

Gastautor/in

Ich bin Claudine, 21, und wohne in Graubünden. Momentan mache ich gerade meinen Sprachaufenthalt in Miami.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR