Meine Erfahrungen im Sprachaufenthalt in Oxford

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Meine Erfahrungen im Sprachaufenthalt in Oxford

Australien, England oder doch Amerika? Die Entscheidung, wo ich meinen Englisch Sprachaufenthalt verbringen möchte, ist mir definitiv nicht leicht gefallen. Ausschlaggebend war schliesslich die Dauer meines Aufenthaltes. Da ich nur sechs Wochen zur Verfügung hatte, habe ich mich für England, genauer gesagt für Oxford, entschieden – nah und doch anders als die Schweiz.

Und ich wurde nicht enttäuscht: Nach Oxford zu gehen war eine super Wahl und ich habe viele tolle Erfahrungen gemacht! Ich durfte meine sechs Wochen in einer liebevollen Gastfamilie verbringen, englische Spezialitäten kosten und konnte meine Englischkenntnisse enorm verbessern.

Chantal hat sich für einen Sprachaufenthalt in Oxford entschieden und wurde nicht enttäuscht.

Chantal hat sich für einen Sprachaufenthalt in Oxford entschieden und wurde nicht enttäuscht.

Internationales Flair an der Sprachschule

Unter der Woche ging ich in die Sprachschule, das Oxford English Centre, in dem ich während vier Wochen einen Cambridge-Vorbereitungskurs für das CAE (Advanced) besuchte. Die Sprachschüler der Schule kamen aus allen verschiedenen Ländern, wodurch wir die ganze Zeit Englisch miteinander sprachen.

Weiter hat das Oxford English Centre täglich andere soziale Aktivitäten am Nachmittag angeboten, sodass uns nie langweilig wurde. Wir gingen auf eine Bootsfahrt, zusammen ins Kino oder Bowlen. Doch das absolute Highlight war der internationale Food Abend! Jeder Schüler durfte eine Spezialität seines Lands mitbringen, wodurch schlussendlich ein riesiges Buffet entstand. So konnte ich endlich mal vom täglichen weissen English Toast flüchten. 😉

England entdecken an den Wochenenden

Auch an den Wochenenden blieb keine Zeit für Heimweh, denn jeden Samstag wurde ein Ausflug in eine nahegelegene Stadt angeboten: Bath, Bristol, Cambridge und natürlich London waren die beliebtesten Trips mit den meisten Beteiligten. Meistens konnten wir am frühen Morgen bequem in einen Bus einsteigen und kamen wenige Stunden später an unserem Ziel an. Die Reisen waren preisgünstig und definitiv lohnenswert!

London ist nur ca. eine Stunde von Oxford entfernt...

London ist nur ca. eine Stunde von Oxford entfernt;

ideal für einen Wochenend-Trip mit seinen Mitschülern

ideal für einen Wochenend-Trip mit seinen Mitschülern

A propos Bus fahren: Oxford hat die besten Busverbindungen, die ich je erleben durfte! Nie musste ich einen Fahrplan lesen, da alle drei bis vier Minuten ein Bus kam und alle Stationen abfuhr, bis ins Stadtzentrum.

Ich habe meinen Aufenthalt in England wirklich sehr genossen und bin etwas traurig, dass es so schnell vorbei gegangen ist. Ich beherrsche die englische Sprache nun viel besser und kann deshalb jedem einen Sprachaufenthalt empfehlen!

Gastautor/in

Hallo mein Name ist Chantal und ich beginne im Herbst mein Studium. Um meine Englischkenntnisse davor noch ein wenig aufzubessern, habe ich mich für einen sechswöchigen Sprachaufenthalt in England entschieden.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR