5 exklusive Shopping-Tipps für New York

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

5 exklusive Shopping-Tipps für New York

New York ist ein echter Traum, um shoppen zu gehen! Das haben wir während unserem Sprachaufenthalt in New York an der EC-Sprachschule sehr schnell festgestellt. Aber Achtung: Zieht euch auf jeden Fall bequeme Schuhe an, denn es gibt nichts Schlimmeres, als beim Schlendern schmerzende Blasen an den Füssen zu haben und das bereits nach dem ersten Shoppingtag! Nun ja, so erging es uns… leider! Natürlich konnten uns die Blasen nicht davon abhalten, weiterhin shoppen zu gehen. Im Gegenteil! Dies war wieder einmal ein perfekter Grund, neue Schuhe kaufen zu „müssen“. Kennen wir das nicht alle? New York ist bekanntlich riesig! Damit ihr euch in diesem Shopping-Kosmos nicht verirrt und die coolen Läden findet, geben wir euch hier fünf Tipps:

Shopping-Tipp #1: SoHo

SoHo ist einer der angesagtesten Stadtteile in New York und bietet alles, was das Shoppingherz höherschlagen lässt. Nebst teuren Luxusmarken wie Chanel, Prada, Gucci oder Saint Laurent, findet man hier auch weniger teure Shops wie zum Beispiel Topshop, Zara, Brandy Melville oder auch H&M. In SoHo stehen übrigens einige der ältesten Gebäude der Stadt, was den Charme dieser Gegend ausmacht. Die Architektur ist unverkennbar und auch von innen sind die Läden wunderschön und stylish eingerichtet. Cafés und Restaurants sind genügend vorhanden und eignen sich perfekt für ein leckeres Mittagessen oder für eine Kaffeepause. Zu den besten Shoppingstrassen in SoHo gehören für uns die Spring Street, Prince Street, Broadway und Mercer Street.

Mary (IG: maryljean) in den Strassen New Yorks

Mary (IG: maryljean) in den Strassen New Yorks

Phillip (IG: phillipjaeggi) im Denim-Look

Phillip (IG: phillipjaeggi) im Denim-Look

Shopping-Tipp #2: Meatpacking District

Ihr seid auf der Suche nach etwas Besonderem? Dann seid ihr im Meatpacking District genau richtig! Früher war es ein riesiges Industrieviertel, heute eine der populärsten Gegenden in New York! Der Meatpacking District hat sich während den letzten paar Jahren sehr weit entwickelt. Nebst Läden wie All Saints, Sephora, Stella McCartney und Levi’s haben sich hier noch viele weitere sehenswerte Modelabels angesiedelt. Zwar müsst ihr hier etwas tiefer in die Taschen greifen, doch die Geschäfte sind unserer Meinung nach sehr empfehlenswert.

Shopping-Tipp #3: West Village

West Village ist unser absoluter Lieblingsort! Die klassischen Künstler-Lofts, die wunderschönen Wohnhäuser, die geringe Anzahl an Touristen und die süssen Cafés zwischen den vielen aneinandergereihten Boutiquen ermöglichten es uns, dem hektischen Alltag in New York zu entfliehen! Shoppen kann man hier aber auch sehr gut. Jedoch gibt es im West Village mehr oder weniger nur Designerläden.

Yellow Cab im Meatpacking District

Yellow Cab im Meatpacking District

Kaffeepause gefällig? Hier im West Village.

Kaffeepause gefällig? Hier im West Village.

Shopping-Tipp #4: Williamsburg

Auf der anderen Seite von New York, genauer gesagt in Brooklyn, liegt Williamsburg. Williamsburg ist ein sehr beliebtes und angesagtes Stadtviertel, denn immer mehr New Yorker, darunter auch viele Künstler und Musiker, lassen sich hier nieder. Vintage, Vintage und nochmals Vintage! Williamsburg ist ein wahrer Traum für Vintage-Liebhaber! Hier gibt es sehr viele Second-Hand-Shops, was eine Fahrt über die Williamsburg Bridge alleine schon sehr lohnenswert macht! Dies sind unsere Top 3 Vintage-Läden:

  • Buffalo Exchange (Station Bedford Avenue)
  • L – Train (Station Lorimer Street)
  • Beacon’s Closet (Station Morgan Avenue)

Übrigens findet in Brooklyn jeden Samstag der Brooklyn Flea (Flohmarkt) statt. Ob Klamotten, alte Designer Möbel, Antiquitäten oder fancy Spielsachen – hier findet man wirklich alles! Auch für den kleinen und grossen Hunger ist gesorgt. Denn es gibt viele Food-Stände mit einer grossen Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten aus der Gegend. Unbedingt hingehen!

Shopping-Tipp #5: 5th Avenue

Die 5th Avenue ist eine der berühmtesten Einkaufsstrassen der Welt, an der die wohlhabenden New Yorker shoppen gehen. Man kennt sie auch aus Filmen und Serien wie „Sex and the City“ oder „Gossip Girl“. Trotzdem gibt es hier auch weniger teure Läden wie Urban Outfitters, H&M, Topshop oder Zara.

Williamsburg: Ein Traum für Vintage-Lovers

Williamsburg: ein Traum für Vintage-Lovers

An der 5th Avenue führt kein NY-Besuch vorbei

An der 5th Avenue führt kein NY-Besuch vorbei

Habt ihr noch weitere Shopping-Tipps? Dann teilt uns diese im Kommentar mit! Mehr Eindrücke zu unserem zweiwöchigen Sprachaufenthalt in New York gibt’s auf unserem Blog Lacesandplaces sowie auf unserem Instagram-Profilen @maryljean und @phillipjaeggi.

Gastautor/in

Die Ostschweizer Mary und Phillip sind Mode- und Reiseblogger. Auf ihrem Blog lacesandplaces.com sowie auf ihren Instagram-Accounts haben die beiden eine bedeutende Anzahl Followers.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR