Roadtrip durch Andalusien – entdecke Spanien auf eigene Faust

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Roadtrip durch Andalusien – entdecke Spanien auf eigene Faust

Mit Sonne im Gesicht auf dem Roadtrip durch Andalusien.

Mit Sonne im Gesicht auf dem Roadtrip durch Andalusien.

Die Sommerferien stehen bald vor der Tür und du hast noch ein paar freie Ferientage? Unser Tipp: Mach einen Roadtrip durch Andalusien. Die Region in Spanien garantiert sonniges und warmes Wetter. Somit eignet sich ein Roadtrip bestens, um sich eine schöne Sommerbräune zu holen, leckeren Sangria zu trinken und in die spanische Kultur einzutauchen.

Was du für deinen Roadtrip durch Andalusien brauchst

Plane den Trip mit zwei, drei Freunden – denn zusammen ist es doch am lustigsten. Danach geht’s ans Flüge buchen. Unter der Woche sind die Preise teilweise günstiger als am Wochenende. Am besten eignen sich die Flughäfen in Málaga und Sevilla. Das Mietauto buchst du am besten im Voraus; nicht, dass sonst keines mehr verfügbar ist am Flughafen. Und los geht’s!

Die Stops auf deinem Roadtrip durch Andalusien

Andalusien ist gross und doch kannst du in wenigen Tagen mehrere Orte besuchen. Du landest mit dem Flugzeug in Málaga oder Sevilla. Klar, dass du dir dort einen Tag gönnen solltest, um die Stadt zu erkunden. Neben Shopping gehört auch ein kurzes Sightseeing dazu. Am besten machst du dich zu Fuss auf den Weg. Beide Orte überzeugen mit Openair-Tanz-Shows, Tapas und Sangria an jeder Ecke…

On the road

Dein Roadtrip durch Andalusien sollte dich auf alle Fälle an Tarifa vorbei führen. Diese kleine Ortschaft findest du ganz im Süden Spaniens. Am Tag versuchst du dich im Kitesurfen. Das ist hier ein Muss. Buche dir eine Kitesurflektion und lerne von den Profis, wie du mit Brett und Schirm umgehen musst. Am Abend öffnen viele Bars ihre Türen und mit einem entspannten Schlummertrunk lässt du den Tag ausklingen.

Stadt, Strand und interessante Baudenkmäler findest du in Cádiz. Die Stadt am Atlantik eignet sich wunderbar für einen Tagesausflug. Zu Fuss erkundest du die Innenstadt, vorbei an Kathedralen, Kirchen und Bauten aus einer neueren Zeit. Verschnaufen kannst du am Sandstrand mit einem leckeren Glacé.

Ungefähr eine Stunde von Málaga entfernt triffst du auf den idyllischen Ort Nerja. Gemütlich bewegst du dich hier von Bucht zu Bucht und geniesst angenehme Stunden im und am Meer. In den kleinen Gässchen findest du nicht nur Souveniershops, sondern auch tolle Tapas-Bars.

Wenn du dich in etwas kühleres Gebiet begeben willst, dann solltest du auf deinem Roadtrip durch Andalusien einen Stop in Granada machen. Hier triffst du auf die bekannte Festung Alhambra. Die eindrückliche Berglandschaft im Hintergrund bietet dir eine Abwechslung zur Küste am Mittelmeer oder am Atlantik.

Musik ab!

Dank unserer Spotify-Playlist hörst du auf deinem Roadtrip durch Andalusien die passende Musik. Laut mitsingen ist ein Muss und als Beifahrer dürfen auch die Hände in den Fahrtwind gestreckt werden…

Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler

Myriam ist PR & Kommunikationsassistentin bei Boa Lingua. Sie hat selbst schon viele Reisen rund um den Globus gemacht. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen aus den verschiedenen Aufenthalten und gibt Insider-Tipps.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR