Rund ums Packen: Passendes Gepäck für deinen Sprachaufenthalt

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Rund ums Packen: Passendes Gepäck für deinen Sprachaufenthalt

Das passende Gepäck ist beim Reisen das A und O. Das gilt auch für den Sprachaufenthalt: So vielseitig wie die Destinationen, so verschieden sind auch die Ansprüche an das Reisegepäck. Nicht immer sind dieselben Kriterien ausschlaggebend – manchmal brauchst du möglichst viel Platz, manchmal soll es eher handlich sein. Lies hier, welches Gepäck sich für die unterschiedlichen Arten eines Sprachaufenthalts eignet und auf was du beim Packen achten kannst.

Die Qual der Wahl: Das richtige Gepäckstück kann deinen Sprachaufenthalt um einiges erleichtern.

Auslandsjahr

Wer plant, einen längeren Sprachaufenthalt zu machen, sollte sich auch einen grossen Koffer zulegen. Einerseits möchtest du deiner Gastfamilie wahrscheinlich Gastgeschenke mitbringen, welche Platz im Koffer in Anspruch nehmen. Während eines Semesters oder sogar eines ganzen Jahres können sich andererseits ganz schön viele Erinnerungsstücke ansammeln, die man anschliessend mit nach Hause nehmen möchte. Ein grosser Koffer bietet dir dafür ausreichend Platz, so dass du dich am Ende deiner Auszeit nicht zwischen dir lieb gewordenen Stücken entscheiden musst. Tipp: Packe schon bei der Hinreise zum Beispiel einen leeren Rucksack ein, den du für die Heimreise füllen kannst. So sparst du dir am Schluss im Ausland noch ein zweites Gepäckstück kaufen zu müssen.

Hartschalen-Koffer schützen deine Siebensachen besonders gut. Mit einem zusätzlichen Rucksack gewinnst du noch etwas mehr Platz.

Kurzer Business-Aufenthalt

Du stehst mit beiden Beinen voll im Berufsleben und besuchst für ein paar Tage oder eine Woche ein Sprachtraining im Ausland? Dann ist ein Handgepäckkoffer die richtige Wahl für dich. Für eine kurze Aufenthaltsdauer brauchst du nicht viel mitzunehmen, und mit einem Handgepäckkoffer bist du flexibler unterwegs. Zudem sparst du an der Gepäckausgabe Zeit, da du den Koffer mit ins Flugzeug nehmen kannst – So bist du nach dem Flug ruckzuck dort, wo du hinwillst. Je nach Sprachschule werden in Business Sprachkursen auch Anzüge getragen – denke daher am besten daran, einen Kleidersack mitzunehmen, damit nichts verknittert. Zusätzlich empfiehlt es sich, einen kleinen Rucksack oder eine Tasche mitzunehmen, um die wichtigsten Reisedokumente jeweils gleich zur Hand zu haben. Besonders geeignet sind Bauchtaschen oder Umhängetaschen, die du vorne tragen kannst: So sind deine wichtigsten Habseligkeiten sicher vor Diebstahl und du hast sie stets im Blick.

Wer nur Handgepäck dabei hat, reist leichter und spart Zeit bei der Gepäckausgabe.

Abenteuerreise

Verbinde deinen Sprachaufenthalt mit einer anschliessenden Backpacking-Tour oder mach beides (Sprachenlernen und Umherreisen) gleichzeitig mit unserem Angebot Travelling Classroom in Ecuador oder Kuba. So oder so wirst du darauf angewiesen sein, dich in unterschiedlichen Umgebungen flexibel bewegen zu können. Daher eignet sich entweder eine Reisetasche mit Rollen, die du bequem ziehen oder tragen kannst, oder ein klassischer Rucksack. Somit bist du für allerlei Terrain gewappnet!

Mit dem Rucksack unterwegs – frei und flexibel über Stock und Stein.

Sprache & Aktivitäten-Kurs

Dein Hobby darf auch im Sprachaufenthalt nicht fehlen? Bei unseren Sprache & Aktivitäten-Kursen kannst du deine Leidenschaft auch im Ausland ausüben: Surfe in Byron Bay, segle in Valencia oder stell dich auf die Skier in Morzine. Wenn du deine eigene Ausrüstung dabeihaben möchtest, muss diese auch gut und sicher transportiert werden. Je nach Hobby eignen sich dafür grosse Koffer oder spezielle Transportboxen.

Das Packen vor dem Verreisen stresst dich? Keine Sorge, unsere Checkliste und Pack-Hacks helfen dir dabei.

Wenn das richtige Gepäck gefunden ist, muss nur noch gepackt werden. Mit einer Packliste geht dabei auch sicher nichts vergessen. Damit du alles stressfrei und effizient verpacken kannst, empfehlen wir dir unsere 15 Pack-Hacks.

Neben dem Gepäck ist auch die sprachliche Vorbereitung wichtig für eine gelungene Reise. Das Sprachmagazin Spotlight ist eine spannende Möglichkeit, in eine Sprache einzutauchen.

 

Checkliste für deine Reisevorbereitung
Bereit für einen Sprachaufenthalt? Wir haben eine vollständige Checkliste für deine Reisevorbereitung zusammengestellt. Bestelle sie hier gratis als PDF-Datei:

Vorname*

Nachname*

Deine E-Mail-Adresse *

Ich möchte in Zukunft per E-Mail über Wettbewerbe, Aktionen etc. von Boa Lingua informiert werden.

Gastautor/in

Nach einem Auslandsjahr in den USA lässt Carina ihre Freude für das Reisen nun in ihre Schreibaufgaben bei Boa Lingua einfliessen. Nebst der Leidenschaft für fremde Kulturen schlägt ihr Herz aber auch für die Heimat, weshalb sie in den Sommermonaten oft in den Schweizer Bergen anzutreffen ist.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR