Aktivitäten bei schlechtem Wetter in Bournemouth

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Aktivitäten bei schlechtem Wetter in Bournemouth

Bournemouth bietet noch viel mehr als nur ein kilometerlanger, goldfarbener Strand.

Bournemouth bietet noch viel mehr als nur ein kilometerlanger, goldfarbener Strand.

Goldfarbener Strand, warme Sonnentage und tropische Gärten – ja, genau das findest du in deinem Sprachaufenthalt in Bournemouth. Jedoch kann in Bournemouth immer mal wieder, wie fast überall in England, plötzlich zu Regenfällen kommen. Wir zeigen dir, wie du trotz Regen eine unvergessliche Zeit in Bournemouth haben kannst:

Mach eine Bustour mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus

Erkunde die Ferienküste mit einem Hop-On-Hop-Off Bus. Die Tour wird dich zu den beliebtesten Orten der Stadt führen. Geniesse die informativen Kommentare und lerne das Land besser kennen. Wenn du genug hast, kannst du ganz einfach aussteigen, dir einen Starbucks Café holen und bei der nächsten Station wieder einsteigen.

Ein Theaterbesucht gehört dazu

Herrscht schlechtes Wetter in Bournemouth ist ein Besuch des Shelley Theaters Pflicht. Das Theater bietet eine Menge Unterhaltungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Wie zum Beispiel Comedy, Live-Musik, Tanz und Shows – das Angebot ist riesig. Ausserdem kannst du dich auch einfach für einen Drink an die Bar setzen und neue Leute kennenlernen.

Das Shelley Theater bietet eine Menge Unterhaltungsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Das Shelley Theater bietet eine Menge Unterhaltungsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Im Herzen der Stadt

Gehe in die St. Peter’s Kirche. Die Kirche liegt im Herzen von Bournemouth und ist somit einfach zu erreichen. Ausserdem ist der Eintritt kostenlos. Die St. Peter’s Kirche ist eine warme, lebendige und integrative Katholische Kirche. Es lohnt sich daher, während deinem Aufenthalt dort vorbei zu schauen und dir ein eigenes Bild davon zu machen.

Tauch‘ in die Unterwasserwelt

Mache einen Abstecher in das Aquarium. Bei schlechtem Wetter ist dies die ideale Unterhaltung. Bewundere die beeindruckenden Tiere wie zum Beispiel Haie, Schildkröten, Stachelrochen oder Krokodile. Tauche in ein Meer von Farben mit zehn spektakulären, nachgebauten Umgebungen. Das Aquarium ist aber nicht nur eine tolle Freizeitaktivität, wenn’s regnet, sondern lohnt sich auch bei Sonnenschein.

Allwetter Spass im Oceanarium

Allwetter Spass im Oceanarium

Schöne Kunst für’s Gemüt

Das Russell-Cotes Art Gallery und Museum solltest du auf keinen Fall verpassen. Es gibt eine Menge atemberaubende Kunstwerke zu sehen, von Gemälden bis Skulpturen – alles, was dein Herz begehrt. Anschliessend an den Besuch empfehlen wir dir dem Kunstladen einen Besuch abzustatten. Bestimmt wirst du dort für ein Mitbringsel aus dem Sprachaufenthalt fündig.

Schlendere durch die Art Gallery in Bournemouth. ©leannetpf

Schlendere durch die Art Gallery in Bournemouth. ©leannetpf

 

Herrscht also schlechtes Wetter in Bournemouth, sollte das der Entdeckerfreude keinen Abbruch tun. Schliesslich kann man eine Stadt auch bei Wolken und Regentropfen erkunden. Möchtest du wissen, was Andere im Sprachaufenthalt alles so erleben? Dann schau auf unserem Instagramaccount vorbei.

Bruna Sodré

Bruna Sodré

Bruna arbeitet bei Boa Lingua als Marketing Assistentin. Neben dem Tennis geniesst sie auch gerne Sommerabende mit Freunden oder lernt neue Kulturen kennen. Ihre Lieblingsdestination ist Australien: eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, spannende Grossstädte und die unvergleichliche Vielfalt haben ihr Herz erobert

Weitere Posts von

1 Comment

  • Colla

    Klasse! Ich war mal zum Schüleraustausch in Bournemouth und kann das Wetter bestätigen. Meist schön, aber manchmal zieht es stürmisch auf! 😉 Im Übrigen ist das Oceanarium wirklich klasse. Hab schon einige Groß-Aquarien besucht, aber das ist mir bis heute eines der Liebsten. Kann man nur empfehlen!

    23. September 2019 at 11:08

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR