Mein englischer Sommer in Jersey

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Mein englischer Sommer in Jersey

Bei meiner Ankunft im Sprachaufenthalt in Jersey wurde ich mit Sonne und angenehmen 22 Grad überrascht. Jersey ist die sonnigste Insel in England und lädt mit vielen Stränden im Sommer zum Baden ein. Jedoch ist es oft windig, darum sollte man immer einen Pullover dabeihaben – auch im Sommer. 

Sommer in England - das ist möglich auf der Insel Jersey! Der St Brelade`s Bay zählt übrigens zu den schönsten Stränden im Land.

Sommer in England – das geht auf der Insel Jersey! St Brelade`s Bay zählt übrigens zu den schönsten Stränden im Land.

Zuhause in der Schulresidenz 

Die Sprachschule in Jersey, das St Brelade’s College, hat eine eigene Residenz für Studenten, die nicht in einer Gastfamilie wohnen möchten. Ich habe diese Art Unterkunft gewählt, weil ich mein eigenes Bad haben und unabhängig sein wollte. Die Residenz ist sehr empfehlenswert. Das Ehepaar, welches die Studenten betreut, ist sehr nett und fürsorglich. Zudem ist das Haus nur fünf Minuten von der Schule entfernt und zentral auf der Insel gelegen.

Hoher Altersdurchschnitt an der Sprachschule

Das St Brelade’s College ist in ein Teenager- und ein Erwachsenenprogramm unterteilt. Wer über 18 ist, besucht automatisch das Erwachsenenprogramm. Am Nachmittag bietet die Schule gratis Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten an. Diese sind sehr zu empfehlen, da auch Lehrer dabei sind und einem viele Informationen geben, die nur Einheimische kennen.

St. Brelade's College - die Schule nur wenige Minuten von der Hafenstadt Saint Aubin entfernt.

St. Brelade’s College – die Schule nur wenige Minuten von der Hafenstadt Saint Aubin entfernt.

Wer sich für Jersey entscheidet, muss sich bewusst sein, dass es im Erwachsenenprogramm kaum Leute unter 30 Jahren gibt. Die meisten Leute sind zwischen 40 und 60 Jahre alt und kommen aus Deutschland, der Schweiz oder Frankreich. Die «Jungen» im Erwachsenenprogramm wussten eigentlich nicht, dass es an der Schule kaum Leute um die 20 Jahre gibt und waren so meist enttäuscht. In der ersten Woche war ich mit 22 Jahren der Jüngste in der Klasse – der nächst ältere war 35 und der Älteste 76!

Ausgehen in Jersey

Wer in Jersey in den Ausgang will, kann dies natürlich tun. Die Hauptstadt St. Helier bietet viele Pubs und mehrere Clubs, in denen man bis maximal 2 Uhr morgens feiern kann. Die Einheimischen sind sehr nett und sprechen einem im Club auch mal an. Jedoch ist es häufig schwierig, Leute aus der Schule zu finden, die ausgehen wollen, da es kaum Junge gibt. Die Schule organisiert zwar jede Woche einen Abend im Pub, jedoch gingen meist alle um 22 Uhr nach Hause.

Der Norden von Jersey ist bekannt für seine Klippen und schönen Strände.

Der Norden von Jersey ist bekannt für seine Klippen und schönen Strände.

Ich habe meine sechs Wochen in Jersey sehr genossen. Die Insel ist wunderschön und bietet für jeden etwas. Zudem ist es im Sommer nie zu heiss. Es ist meist um 20 bis 22 Grad. Ich hätte mir aber mehr Leute in meinem Alter gewünscht, weshalb ich Jersey für junge Leute nur bedingt weiterempfehlen kann.

 

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Gastautor/in

Mein Name ist Sandro und ich studiere im 6. Semester BWL. Um mein Englisch aufzubessern, besuchte ich eine Sprachschule in England.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR