Englisch und Tennis: Zeit für ein Doppel im Land des «Australian Open»

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Englisch und Tennis: Zeit für ein Doppel im Land des «Australian Open»

Dies ist der vierte und letzte Beitrag unserer Serie «Australien & Sport», wo wir euch aufzeigen, wie ihr euren Sprachaufenthalt in Australien mit Sportlektionen am Nachmittag verbinden könnt. Bisher haben wir die australischen Trendsportarten Surfen, Golfen und Tauchen vorgestellt. Im heutigen Beitrag geht’s um den Kombi-Kurs Englisch und Tennis.

Im Vergleich zum Surfen oder Tauchen wird Tennis wohl nicht als die australische Sportart wahrgenommen. Dennoch geniesst Tennis eine grosse Beliebtheit bei den Australiern. Immerhin veranstaltet Australien mit dem «Australian Open» eines von vier Grand-Slam-Turnieren. Und mit Roy Emerson, Rod Laver oder Lleyton Hewitt kann Australien auch einige der erfolgreichsten und bekanntesten Tennisspieler der Welt vorweisen. Wenn das nicht Grund genug ist, nach Australien zu reisen, um Tennis zu spielen?!

Englischkurs am Vormittag - Tennisunterricht am Nachmittag

Englischkurs am Vormittag – Tennisunterricht am Nachmittag

Englisch und Tennis in Adelaide

An unserer Partnerschule in Adelaide, dem South Australian College of English SACE, kann man Englisch und Tennis verbinden. Nach einem halbtägigen Englischkurs am Vormittag, geht’s am Nachmittag zum Tennisunterricht. Die Tennisplätze, auf denen das Training stattfindet, haben diverse Bodenbeläge: von Sand, über Rasen bis Hartplatz und synthetischem Rasen. Der Kombi-Kurs Englisch und Tennis kann jeden Montag gestartet werden und die Mindestdauer beträgt vier Wochen. Die SACE-Sprachschule liegt im Zentrum von Adelaide. Nebst Tennis hat die südaustralische Stadt aber auch eine faszinierende Mischung aus weitläufigen Parkanlagen, lebendigen Einkaufsstrassen, Museen und tollen Restaurants zu bieten.

Lerne von deinen Vorbildern

Wenn du im Tennisspielen noch kein Roger Federer bist, kannst du dies während dem Sprachaufenthalt in Adelaide werden. Etwas einfacher wäre es aber wohl, King Roger & Co. stattdessen beim Spielen zuzuschauen. Das «Australian Open» in Melbourne liegt nämlich nur eine Flugstunde von Adelaide entfernt und findet jedes Jahr von Mitte bis Ende Januar statt. Deshalb und aufgrund der besten Reisezeit empfehlen wir dir, den Kurs Englisch und Tennis in den Monaten September bis Mai zu besuchen.

 

Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler ist Kundenberaterin bei Boa Lingua. Sie hat selbst schon verschiedene Sprachkurse rund um den Globus gemacht. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen aus den verschiedenen Aufenthalten und gibt Insider-Tipps.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR