Sprachaufenthalt in Cannes wiederholen? Bien sûr!

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Sprachaufenthalt in Cannes wiederholen? Bien sûr!

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Sprachaufenthalt CannesÜber den Autor
Ivan wollte sich am Flughafen bewerben. Doch er stellt fest, dass Französisch eine der Stellenanforderungen für seinen Traumjob war. Was nun?

Ich habe schon seit Ende der Oberstufe – d.h. seit 3 Jahren – nie mehr Französisch gehabt. Entsprechend sind meine Französisch-Sprachkenntnisse. Also habe ich mich bei Boa Lingua beraten lassen. Ich wollte selbstverständlich meine einzigen Ferien im Sommer am Strand verbringen. So sass ich 3 Monate später im Flieger. Ziel: Mit einem Sprachaufenthalt in Cannes an der Cote d’Azur mein Französisch aufpeppen.

Ich wurde vom Chauffeur der Sprachschule in Cannes abgeholt und anschliessend von meiner Gastmutter herzlich empfangen. Am Anfang war es ein wenig komisch, da es mein erster Sprachaufenthalt war und ich noch nie bei einer fremden Familie gewohnt habe. Das hat sich jedoch schneller gelegt, als ich dachte. Am nächsten Tag hat mich meine Gastmutter zur Schule gefahren und unterwegs erklärt, wo sich was befindet. Wir hatten in der Schule dann auch gleich einen Einführungstest „écrit et oral“.

Sprachaufenthalt Cannes

Sprachaufenthalt Cannes

Die Schule in Cannes war einfach genial. Die Atmosphäre war der Hammer. Klein und familiär. Man hat sich sofort gut aufgehoben gefühlt. Freunde hat man auch super schnell gefunden. In der Schule hatten wir immer einen klaren Ablauf. Morgens je eine Lektion Grammatik und schriftliche Übungen. Danach folgten zweieinhalb Stunden Diskussionen und weitere Aufgaben zu verschiedenen Themen. Der Unterricht war immer sehr interessant gestaltet.

Die Animatrice der Schule hat immer ein geniales Wochenprogramm geplant. 2 Aktivitäten sowie ein Begrüssungsapéro für die neuen Studenten waren kostenlos. Zudem konnte man weitere spannende Sachen unternehmen wie Fallschirmspringen, Kino im Freien, Picknicks am Strand etc. Am Wochenende fanden zudem ganztägige Ausflüge nach Monaco, St. Tropez oder Nizza statt.

Da ich ausschliesslich positive Erlebnisse hatte und auch die Schule sowie Studenten klasse waren, kann ich wirklich jedem empfehlen, sich selber mal ein Bild von einem Sprachaufenthalt in Cannes zu machen. Mir hat es sehr viel gebracht. Man sollte aber unbedingt den Willen dazu mitbringen, etwas zu lernen.

Ich werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder hingehen!

Ivan

[box title=“Gratis und direkt zu dir nach Hause !“ box_color=“#AEB534″]
Katalog_Front_Boa-de_2014_WEBBestelle den Sprachreise-Katalog mit Sprachschulen weltweit, Destinationen, Kurspreise, Hintergrundinfos und Kundenfeedbacks kostenlos direkt nach Hause.

[button url=“https://www.boalingua.ch/prospekt.htm?utm_source=content&utm_medium=online&utm_content=call-to-action&utm_campaign=Katalog-chde“ target=“blank“ background=“#BD0534″ size=“6″]Jetzt bestellen[/button]

[/box]

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR