Sprachaufenthalt in Kapstadt

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Sprachaufenthalt in Kapstadt

Patrick Slaboch hat die lange Reise nach Südafrika auf sich genommen und dafür einen genialen Sprachaufenthalt in Kapstadt erlebt. In der Sprachschule hat Patrick Privatstunden erhalten und hatte einen super Lehrer. Dadurch hat er grosse sprachliche Fortschritte im Englisch gemacht und wäre am liebsten noch einen Monat länger in Kaptstadt geblieben.

Hast du zuvor schon einmal einen Sprachaufenthalt gemacht?
Ja, ich habe bereits 2010 einen Sprachaufenthalt in Los Angeles absolviert, jedoch hatte ich damals noch nicht über Boa Lingua gebucht.

Du hast einen Sprachaufenthalt in Kapstadt gemacht. Wie hat dir die Ortschaft gefallen?
Kapstadt ist eine mega Stadt! Das war mit Bestimmtheit nicht das letzte Mal, dass ich dort gewesen bin. Kapstadt bietet ein pulsierendes Nachtleben, viel Kultur und sympathische Menschen. So ist für alle etwas dabei!

Wie hat Dir die Schule gefallen?
Die Schule war einfach Top. Es gab überhaupt keine Komplikationen und das Freizeitprogramm war sehr abwechslungsreich. Zudem waren die Mitarbeiter sehr zuvorkommend.

Wo hast Du gewohnt? Welche Unterkunftsart hast du gewählt? Wie hat es Dir gefallen?
Ich war in einem Bed & Breakfast einquartiert. Für mich war dies genau das Richtige und ich würde das nächste Mal gleich wieder dort wohnen. Die Unterkunft war kaum zu übertreffen.

Hast Du grosse sprachliche Fortschritte gemacht? Wenn ja, woran liegt das?
Ich habe Privatunterricht an der Sprachschule in Kapstadt besucht und mein Lehrer Nick war einfach fantastisch. Ich habe enorme Fortschritte gemacht. Im Nachhinein hätte ich am liebsten noch einen Monat drangehängt, um noch mehr zu profitieren.

Was hast Du in der Freizeit bzw. an Wochenenden unternommen?
Ich habe vor allem das Nachtleben genossen, das in Kapstadt wirklich keine Wünsche offen lässt. Zudem habe ich oft Ausflüge in der näheren und weiteren Umgebung unternommen. 

Hast Du viele neue Leute kennengelernt?
Ja. In Kapstadt ist es wirklich sehr einfach Leute kennenzulernen. Es ist beinahe unmöglich keine Kontakte zu knüpfen. 

Was war das beste Erlebnis während Deines Aufenthalts?
Da gibt es sehr viele tolle Erlebnisse, an die ich sehr gerne zurückdenke: Garden Route, Krüger Nationalpark oder auch eine Begegnung mit einer giftigen Schlange auf einem Parkplatz. Einfach eindrücklich und unvergesslich so ein Sprachaufenthalt in Kapstadt.

Würdest Du wieder einen Sprachaufenthalt machen? Und welche Destination würde dich reizen?
Ja sicher. Einen Sprachaufenthalt in Australien, Kuba oder auch wieder in Kapstadt kann ich mir gut vorstellen.

Wirst Du Boa Lingua weiterempfehlen?
Auf jeden Fall!

michele

Sizilianische Wurzeln, in der Schweiz aufgewachsen, in Hamburg studiert, in Berlin verliebt, in Tschechien geheiratet und in Italien dreimal Papi geworden. Wenn ich nicht koche, fahre ich am liebsten Velo oder musiziere.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR