Sprachaufenthalt in London – eine Weltmetropole in Europa

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Sprachaufenthalt in London – eine Weltmetropole in Europa

London wird oft als Weltmetropole bezeichnet und hat sich diesen Titel auch vollends verdient. Die Mischung aus britischer Geschichte und internationalem Flair gibt dieser Stadt ihren ganz eigenen Charme. Wer einen Sprachaufenthalt in England plant, kommt an dieser Stadt beinahe nicht vorbei.

Internationaler Treffpunkt
Diese Stadt ist bekannt für seine multikulturelle Vielfalt. Auch die vielen Sprachschulen in London tragen etwas zur internationalen Atmosphäre bei. Sprachstudenten aus aller Welt bevölkern die Strassen der Stadt. Während sich einige Sprachschulen direkt im Zentrum befinden, sind andere in grün angelegten Vororten angesiedelt. Was die meisten Sprachschulen gemeinsam haben, ist der gute Anschluss an die öffentlichen Verkehrsmittel. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten erreicht man so innerhalb kürzester Zeit. Nach dem Unterricht geht es deshalb mit der Metro oder einem Doppeldeckerbus auf Entdeckungstour in der Stadt.

Brücke zwischen Geschichte und Moderne
Obwohl London eine sehr moderne Stadt ist, sind die britischen Wurzeln sehr präsent. Das Stadtbild ist geprägt von historischen Bauten, welche die bewegte Geschichte Englands widerspiegeln. Tower Bridge, Big Ben oder Buckingham Palace sind da nur der Anfang. London wird seinem Titel als Weltmetropole in jeder Hinsicht gerecht. Was man während eines Sprachaufenthalts in London sicherlich auch entdecken wird, sind die unzähligen Shoppingmöglichkeiten vor Ort. Das bekannteste Shoppingcenter ist Harrods, wo auch die Queen gerne ihre Garderobe auffrischt. Neben Stadttouren auf einem doppelstöckigen Bus und endlosem Shopping ist auch ein Musical- oder Theaterbesuch zu empfehlen. In London werden nämlich grandiose Musical- und Theaterproduktionen aufgeführt. Da die Grösse dieser Stadt manchmal eine ziemliche Herausforderung sein kann, helfen die Schulen während dem Sprachaufenthalt in England gerne bei der Organisation von Aktivitäten. Das Freizeitangebot der Schulen reicht von Museumsbesuchen, Stadtrundgängen, Sportanlässen bis zu gemeinsamen Pub-Besuchen.

michele

Sizilianische Wurzeln, in der Schweiz aufgewachsen, in Hamburg studiert, in Berlin verliebt, in Tschechien geheiratet und in Italien dreimal Papi geworden. Wenn ich nicht koche, fahre ich am liebsten Velo oder musiziere.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR