Sprachaufenthalt in Montreal

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Sprachaufenthalt in Montreal

Bei einem Sprachaufenthalt in Kanada kann man sich auf einiges gefasst machen. Zum einen bringt diese Stadt mit ihrer über 25 Kilometer langen Schoppingmeile jeden zum Staunen. Das Unglaubliche: diese Shoppingstrasse befindet sich unter der Erde. Zum anderen lockt Montreal im Sommer Musikfans von der ganzen Welt zum internationalen Jazzfestival.

Unter der Erde einmal shoppen
Gerade neben der berühmten Underground City befindet sich die Sprachschule in Montreal. Ein Besuch der unterirdischen Shoppingmeile ist ein Muss. Die Einkaufshäuser oberhalb der Erdoberfläche verlaufen auch in die unterirdische Stadt. Die Tunnel verbinden aber auch viele kleine Läden miteinander. Über 200 Restaurants, 25 Theater und 1700 Läden sind dort unten zu Hause. Dagegen wirkt das Altstadtviertel von Montreal fast schon normal. Doch das charmante Viertel am Hafen besticht durch seine vielen Restaurants, Cafés, Souvenirläden und Kunstgalerien.

Englisch oder Französisch?
Interessant sind jedoch nicht nur die Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch wie französische und englische Kultur aufeinander treffen. Denn im Osten von Montreal existieren rein französische Orte. Ein Sprachaufenthalt in Montreal bietet also eine einmalige Möglichkeit sich mit der englischen, wie auch französischen Sprache zu beschäftigen. Treffpunkt ist der Fluss, wo immer wieder Flohmärte und flippige Sommerfestivals organisiert werden.

michele

Sizilianische Wurzeln, in der Schweiz aufgewachsen, in Hamburg studiert, in Berlin verliebt, in Tschechien geheiratet und in Italien dreimal Papi geworden. Wenn ich nicht koche, fahre ich am liebsten Velo oder musiziere.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR