Sprachaufenthalt in San Diego

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Sprachaufenthalt in San Diego

Laut Ünzile Karakas gibt es keinen besseren Weg eine Sprache zu lernen als mit einem Sprachaufenthalt. Sie besucht zurzeit einen dreimonatigen Sprachaufenthalt in den USA, genauer in San Diego. Dies ist die sechstgrösste Stadt der USA und liegt nahe der Grenze zu Mexiko. Sie hat diese Stadt genau vor allem aus einem Grund ausgewählt: Und zwar wegen des milden Klimas! Die Durchschnittstemperatur beträgt 20°C im Winter. So kann man jeden Tag T-Shirt und kurze Hosen tragen.

Internationales Ambiente in der Sprachschule
Ich besuche zurzeit die CISL Converse International School of Languages in San Diego. Die Schule ist in Downtown und nur 20 Minuten zu Fuss von der Studentenresidenz Vantaggio entfernt. Meine Klasse besteht aus 8 Kameraden, was das Studium wesentlich erleichtert. Die Lehrkräfte sind sehr hilfsbereit und gestalten den Unterricht abwechslungsreich. Dieser fängt um 9.00 Uhr an und endet um 12.40 Uhr. Da ich einen Standardkurs besuche, habe ich nachmittags frei und geniesse diese Zeit mit meinen Freunden. Glücklicherweise kommt die Mehrheit meiner Freunde aus Brasilien und Korea. Durch tägliches Reden in Englisch habe ich mich wesentlich verbessert. Ich treffe mich jeden Tag mit meinen Freunden, denn „practice makes you perfect“. Die Schule organisiert auch viele Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel Ausflüge in den Zoo, Bowling oder Surfen. Auch verschiedene Museen, der Balboa Park, der berühmte Zoo und Sea Life haben mir sehr gut gefallen. Ein Wochenendausflug nach Los Angeles, San Francisco, in den National Park oder nach Mexiko sollte man auf jeden Fall im Sprachaufenthalt in San Diego einplanen. Ich habe bereits viele Destinationen besucht ausser Los Angeles, wo ich als nächstes hingehen möchte.

In Las Vegas Silvester feiern
Mein schönstes Erlebnis während dem Sprachaufenthalt war ein Wochenendausflug nach Las Vegas. Meine Freunde und ich haben Silvester dort verbracht und ich werde diesen Ausflug niemals vergessen, es war einfach genial! Wir haben diverse Sehenswürdigkeiten gesehen wie zum Beispiel die Bellagio Fountains. Das sind Fontänen welche ein gigantisches Wasserschauspiel in die Luft sprühen. Las Vegas ist natürlich auch bekannt durch die vielen Casinos. Ich verbrachte in unserem Hotel-Casino sehr schöne und unvergessliche Abende. Am letzten Tag von unserem Weekend Trip haben wir das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds besucht. Ich musste natürlich von jeder Wachsfigur ein Foto machen.

Sonne, Strand und Schule
San Diego ist eine sehr schöne Stadt mit vielen Freizeitangeboten, Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Diese Stadt ist multikulturell und die Leute sind sehr offen und hilfsbereit. Einen Sprachaufenthalt in San Diego empfehle ich allen, die Kalifornien bereisen und das sonnige Wetter geniessen möchten. Die CISL Converse School ist sehr empfehlenswert aufgrund der Infrastruktur und sie ist jederzeit bei allen Anliegen wie Reisen, Unterkunft, Privates und allfälligen Problemen behilflich. Ich würde diese Schule sofort wieder wählen. Ich plane schon meinen nächsten Sprachaufenthalt. Diesmal faszinieren mich Québec oder Montréal.

michele

Sizilianische Wurzeln, in der Schweiz aufgewachsen, in Hamburg studiert, in Berlin verliebt, in Tschechien geheiratet und in Italien dreimal Papi geworden. Wenn ich nicht koche, fahre ich am liebsten Velo oder musiziere.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR