Sprachaufenthalt in Valencia: ¡Hasta luego!

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Sprachaufenthalt in Valencia: ¡Hasta luego!

Meine Zugreise von Madrid nach Valencia im luxuriösen Schnellzug AVE eignete sich perfekt, um in Erinnerung der letzten Wochen zu schwelgen und mich auf die kommenden sechs Wochen Sprachaufenthalt in Valencia einzustimmen. Würde ich wieder so nette und interessante Leute kennenlernen wie in meinem Sprachaufenthalt in Madrid? Wie würde die Schule, wie meine Gastfamilie sein?

Ich kam also mit einer Prise Ungewissheit in Valencia an. Doch mit der Ankunft bei meiner Gastfamilie verflog die Nervosität, da ich mit einem sehr schmackhaften Essen und einem spannenden Tischgespräch begrüsst wurde. Das gute Essen und die interessanten, lehrreichen Tischgespräche mit meiner netten und hilfsbereiten Gastfamilie konnte ich meinen ganzen Aufenthalt hindurch geniessen.

Nachmittag am Pool oder am Strand?

Nachmittag am Pool oder am Strand?

Paella nach Art von Valencia: Ein Muss!

Paella nach Art von Valencia: Ein Muss!

Schulaktivitäten mit Bezug zur spanischen Kultur

Der positive erste Eindruck wurde auch nicht durch den ersten Schultag am Españolé International House geschmälert. Ab Tag eins fühlt man sich hier dank moderner Schuleinrichtung und kompetenten wie sympathischen Lehrern sehr wohl. Nach kurzer Zeit wurden viele Lehrer zu Freunden. Lange Schultage fühlten sich nie so an und am Morgen aufzustehen, war sogar für einen Morgenmuffel wie mich selten ein Problem. Das schulische Programm wurde mit interessanten Aktivitäten abgerundet, welche stets einen Bezug zur spanischen Kultur hatten. Alle Aktivitäten, egal ob «Patatas Bravas» kochen, Paella essen, lokalen Käse und Wein degustieren, Strand- und Sportaktivitäten oder Ausflüge zu Sehenswürdigkeiten in der Nähe, wurden durch die charmante Aktivitäten-Koordinatorin geleitet.

Durch die entspannte Atmosphäre war es ein Leichtes, Leute kennenzulernen, die schliesslich zu sehr guten Freunden wurden und mit denen ich bis heute in regem Kontakt bin. Mit den neu geknüpften Kontakten machte es natürlich auch sehr viel mehr Spass, Valencia zu erkunden.

Ciudad de las Artes y Ciencias: Moderne Architektur...

Ciudad de las Artes y Ciencias: Moderne Architektur…

... vs. traditionelle Architektur

… vs. traditionelle Architektur

Valencia – ein Mix zwischen Tradition und Moderne

Valencia bietet einen einzigartigen Mix zwischen neuer und alter Architektur. Einerseits ist da die faszinierende Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, andererseits stechen einem die modernen Gebäude der «Ciudad de las Artes y Ciencias» ins Auge. Die Nachmittage verbringt man im Sprachaufenthalt in Valencia am besten am geräumigen und sauberen Strand oder im «Rio», einem ausgetrockneten Flussbett, das zu einem grossen Park umfunktioniert wurde. Dieser eignet sich übrigens auch sehr gut zum Fahrradfahren, Joggen, Fussballspielen und auch für Kraftübungen. Natürlich kommen in Valencia auch das kulturelle, kulinarische sowie das nächtliche Leben nicht zu kurz. Doch aufgepasst beim «Agua de Valencia», der unscheinbare, fruchtig-leichte Cocktail hat es in sich!

Mein Sprachaufenthalt mit Boa Lingua war ein tolles, einmaliges Erlebnis. Valencia und seine Leute werden mich sicher nicht zum letzten Mal gesehen haben.

Gastautor/in

Um mein Spanisch aufzufrischen, hab ich einen Sprachaufenthalt in Madrid, gefolgt von 6 Wochen Sprachaufenthalt in Valencia, absolivert und dabei den spanischen Lebensstil genossen!

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR