Sprachaufenthalt in England – Worthing und Umgebung

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Sprachaufenthalt in England – Worthing und Umgebung

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit

Während eines Sprachaufenthalts in England sollte man sich Worthing auf keinen Fall entgehen lassen. Isabelle war in der Gegend und hat viel Sehenswertes zu berichten.

Worthing liegt ganz im Süden Englands, nur wenige Kilometer von Brighton entfernt. Es bietet zahlreiche Ausflugsziele wie zum Beispiel Littlehampton und Portsmouth, welche in kurzer Zeit mit dem Zug zu erreichen sind. Ebenfalls gibt es verschiedene Schlösser zu besichtigen, so zum Beispiel das Arundel Castle. Kurz nachdem man die Eingangstore zum Arundel Castle passiert hat, wird man ins Mittelalter zurückversetzt. Die Gärten sind wunderschön gestaltet und für die Besucher begehbar. Noch heute lebt ein Herzog mit seiner Familie in dem Schloss, was für ein zusätzliches Flair sorgt. Auf dem Gelände sorgen originalgetreu gekleidete Personen für die mittelalterliche Atmosphäre. Der Ritterkampf hoch zu Ross setzt schliesslich noch das Pünktchen auf’s I.

Von Entdeckerschiffen und Segeltürmen
Portsmouth ist eine wunderschöne Hafenstadt an der Südküste. Die „Victory“ – das Schiff des Entdeckers Nelson – sowie das Marine-Museum gehören sicherlich zu den Goldschätzen der Stadt. Sehenswert ist sicherlich auch der Spinnaker Tower. Gegen Bezahlung kann man auf verschiedenen Höhenniveaus die tolle Aussicht geniessen. Die vielen Outlet-Stores von Superdry über Adidas bis GAP lassen die Shopping-Herzen höher schlagen. Also ist ein Sprachaufenthalt in Portsmouth sicherlich eine Überlegung wert.

Sprachaufenthalt Portsmouth

Sprachaufenthalt Portsmouth – Spinnaker Tower

Brighton das Mekka des Nachtlebens
Um das Nachtleben zu geniessen, macht man am besten einen Abstecher nach Brighton. Die vielen Studenten der Sprachschulen in Brighton bevölkern allabendlich die Strassen und man lernt schnell neue Leute kennen. Zahlreiche Clubs, hauptsächlich an der Seaside, laden zum Tanzen ein. Da die Drinks sehr günstig sind im Vergleich zur Schweiz ist jedoch Vorsicht geboten beim Alkoholkonsum, schliesslich muss man am nächsten Tag wieder fit sein um sein nächstes Ausflugsziel in Angriff zu nehmen!

Wunderbare natürliche Landschaft
Das Ausflugsziel Seven Sisters ist ebenfalls einen Besuch wert. Den Namen erhielt das Gebiet durch die sieben Klippen, die aneinandergereiht sind und steil zum Meer abfallen. Viele Touristen geniessen dort einen Spaziergang durch das Naturschutzgebiet, liegen am Strand oder gehen den steilen Pfad empor um nachher den weiten Blick von den Klippen zu geniessen.

Der Nabel der Welt
Der Weg nach London dauert von Worthing-Victoria Station ca. 1.5 Stunden, je nach Verbindung. Das ist an sich ein kurzer Weg und ein Abstecher in die Hauptstadt lohnt sich auf jeden Fall. Ob für Sightseeing oder für eine Shoppingtour – London bietet für jeden etwas! Falls möglich, ist es zu empfehlen, mind. 2 Tage zu bleiben. Höhepunkt für uns war sicherlich auch der Besuch im Olympic Village – ein Erlebnis das uns als einmalig in Erinnerung bleiben wird. Ich denke, dass ein längerer Sprachaufenthalt in London ebenfalls spannend sein könnte. Ich werde die Südküste mit ihrer Vielfalt vermissen und bestimmt wieder einmal hierhin kommen.

michele

Sizilianische Wurzeln, in der Schweiz aufgewachsen, in Hamburg studiert, in Berlin verliebt, in Tschechien geheiratet und in Italien dreimal Papi geworden. Wenn ich nicht koche, fahre ich am liebsten Velo oder musiziere.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR