Tauchen, Surfen, Tennis, Yoga,…. das alles mit einem Sprachkurs kombiniert

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Tauchen, Surfen, Tennis, Yoga,…. das alles mit einem Sprachkurs kombiniert

Den Beweis, dass ein Sprachaufenthalt cooler als nur Ferien ist, haben wir bereits erbracht. Jetzt wird’s noch besser. Stell dir vor, du kombinierst deine Sprachreise mit deiner Lieblingssportart vor Ort, z.B. mit einem Surf-, Tennis-, Golf- oder Tauchkurs. Das geht und ist noch längst nicht alles. Diese „Sport und Sprachen“-Kombikurse setzen sich aus regulärem Unterricht an einer Sprachschule und professionellem Sport-Coaching durch einen Instruktor an einem nahegelegenen Sportinstitut zusammen. Teilweise besteht die Möglichkeit, die Sporteinrichtung auf eigene Faust zu nutzen. Bei Sportarten, die eine Ausrüstung erfordern, ist deren Miete in der Regel inbegriffen.

Sprachen und Sport: Kombiniere deine Sprachreise mit deiner Lieblingssportart

Hier ein paar Beispiele:

Englisch und Surfen auf Hawaii

Sprachkurs kombiniert

Surfen auf Hawaii. (Foto von Nadine)

Die Sprachschule Global Village bietet Englisch-Sprachkurse in Kombination mit zwei Surf-Lektionen (Gruppen- oder Privatunterricht) in einer renommierten Surfschule, inklusive der Miete von Surfkleidung und Board. Privatstunden empfiehlt die Sprachschule vor allem für Fortgeschrittene. Mehr Infos zur Schule gibt’s hier.

Englisch und Golfen in England

Sprachkurs kombiniert

Englisch lernen und Golfen in Scarborough, England.

Englisch und Golfen – dafür eignet sich Grossbritannien als Heimat des Golfsports am besten. An unserer Partnerschule Anglolang in Scarborough besuchst du vormittags den Englisch-Unterricht und nachmittags lernst du in einem der beiden Golfclubs der Stadt, den Putter zu schwingen wie Bobby Jones. Vorausgesetzt du besitzt bereits ein Handicap, erhälst du wahlweise fünf Greenfees mit unlimitierter Spielzeit, Privat-Coachings oder eine Kombination aus beidem. Anfänger ohne Handicap erhalten eine je dreistündige Kombination aus Coaching und Üben. Golf-Equipments und der Transport zum Golfplatz kann vor Ort gemietet werden. Mehr Infos zur Schule gibt’s hier.

Englisch und Tauchen in Westaustralien

Die Sprachschule Phoenix Academy in Perth befindet sich etwa 15 Minuten mit dem Bus von den Stränden entfernt und erlaubt dir neben dem Englischlernen, den PADI-Taucherschein zu erlangen. Die Taucherschule bietet einen Anfängerkurs (Open Water Diver) und einen Kurs für Fortgeschrittene (Advanced Open Water Diver) an. Mehr Infos zur Schule gibt’s hier.

Weitere Sportarten, die sich mit einem Englisch-Sprachkurs kombinieren lassen sind:

  • Englisch und Tennis in Adelaide (Australien)
  • Englisch und Yoga oder Fitness auf Hawaii (USA)
  • Englisch und Snowboarden oder Skifahren in Whistler (Kanada) oder Mount Maunganui (Neuseeland)
  • Englisch und Klettern in Vancouver (Kanada)
  • Englisch und Segeln in Vancouver, Adelaide oder Malta
  • Englisch und Surfen in San Diego (USA), Byron Bay (Australien), Noosa (Australien), Perth (Australien) oder Mount Maunganui

Sprachkurs kombiniert

Sprachkurs kombiniert

Auch ein Sprachkurs in Kombination mit Stand-Up Paddling ist möglich (Foto FlickR von Jorn Eriksson lizenziert unter CC BY 2.0)

Nicht nur Englisch

Französisch und Surfen, Spanisch und Golfen, Italienisch und Tauchen… die Möglichkeiten, einen Sprachkurs mit deiner Lieblingssportart zu kombinieren, sind sehr vielseitig. Hier findest du eine Übersicht aller Sportarten, die sich je nach Sprachschule mit einem Sprachaufenthalt kombinieren lassen:

  • Tauchen
  • Golf
  • Surfen
  • Snowboard und Ski
  • Tennis
  • Tanzen
  • Yoga
  • Mountainbike
  • Reiten
  • Rugby
  • Kitesurfen
  • Stand-up-Paddeln
Finde deinen Kombikurs
Nutze die Möglichkeiten einer persönlichen Gratis-Beratung, um einen passenden Kombisprachkurs zu finden.

michele

Sizilianische Wurzeln, in der Schweiz aufgewachsen, in Hamburg studiert, in Berlin verliebt, in Tschechien geheiratet und in Italien dreimal Papi geworden. Wenn ich nicht koche, fahre ich am liebsten Velo oder musiziere.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR