«Must-see»: Top-Sehenswürdigkeiten im Sprachaufenthalt

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

«Must-see»: Top-Sehenswürdigkeiten im Sprachaufenthalt

Zum Reisen und zum Sprachaufenthalt gehört das Besichtigen von Sehenswürdigkeiten einfach dazu. Schliesslich möchtest du ja deine Destination kennen lernen und entdecken, wofür der Ort bekannt ist. Oft bist du dabei leider nicht der einzige Mensch, der diese Idee hat und daher können gewisse Touristen-Attraktionen ganz schön überfüllt sein. Nichtsdestotrotz, solltest du diese auf keinen Fall verpassen:

(Ein kleiner Tipp: Früh aufstehen kann sich lohnen wenn man die Sehenswürdigkeit noch vor dem grossen Ansturm sehen möchte.)

Top-Sehenswürdigkeiten im Sprachaufenthalt

  1. Times Square

    Kaum jemand kennt ihn nicht oder hat zumindest schon mal ein Foto gesehen: der Times Square in New York. An diesem kommst du während einem Sprachaufenthalt in New York kaum vorbei.

    Beim Times Square wimmelt es nur so von Menschen und man kommt sich vor, wie in einer Filmszene.

    Beim Times Square wimmelt es nur so von Menschen und man kommt sich vor, wie in einer Filmszene.

  2. Kolosseum

    Ein mächtiger und imposanter Bau! Das Kolosseum gehört nicht nur zu den Top-Sehenswürdigkeiten im Sprachaufenthalt, sondern ist für jeden Rom-Besucher ein «Muss». Wie war das nur möglich, ein solches Gebäude zu bauen?

    Einfach beeindruckend, wenn man sich vorzustellen versucht, wie alt das Kolosseum ist: Es wurde zwischen 72 und 80 n. Chr. errichtet!

    Einfach beeindruckend, wenn man sich vorzustellen versucht, wie alt das Kolosseum ist: Es wurde zwischen 72 und 80 n. Chr. errichtet!

  3. Machu Picchu

    Wohl DIE Sehenswürdigkeit in Peru. Wenn du dich im Sprachaufenthalt in Cuzco befindest, solltest du unbedingt zum«alten Gipfel» gehen. Der Besuch der Ruinenstadt Machu Picchu ist ein prägendes Erlebnis.

    Hoch hinauf! Wer den Machu Picchu live erlebte, vergisst dieses Ereignis nicht so schnell.

    Hoch hinauf! Wer den Machu Picchu live erlebte, vergisst dieses Ereignis nicht so schnell.

  4. Eiffelturm

    Hast du gewusst, dass der Eiffelturm in Paris im Sommer 15 bis 30 Zentimeter höher ist als im Winter? Kein Scherz! Der Grund sind die Temperaturen: Je heisser es ist, desto mehr dehnt sich das Eisen aus.

    Der Eiffelturm ist wohl eines der am meisten fotografierten Sujets weltweit.

    Der Eiffelturm ist wohl eines der am meisten fotografierten Sujets weltweit.

  5. Great Barrier Reef

    Das Great Barrier Reef ist nicht nur eine der Top-Sehenswürdigkeiten im Sprachaufenthalt, sondern gehört sogar zu den sieben Weltwunder der Natur. Es ist die grösste Ansammlung einzelner Korallenriffe. Während dem Sprachaufenthalt in Cairns, Port Douglas oder Airlie Beach solltest du dir den Blick auf Seesterne, Schildkröten und bunte Fische nicht entgehen lassen.

    Welch faszinierende Unterwasser-Welt bietet das Great Barrier Reef. Ein wahres Taucher-Paradies.

    Welch faszinierende Unterwasser-Welt bietet das Great Barrier Reef. Ein wahres Taucher-Paradies.

  6. Festung Alhambra

    Während deinem Sprachaufenthalt in Granada darfst du die Stadtburg Alhambra auf keinen Fall verpassen. Das Weltkultur-Erbe umfasst ein Gebiet von ungefähr 13 Hektar. Einer der schönsten Anblicke ist die Burg im Sonnenuntergangs-Licht zu sehen.

    Auch die Festung Alhambra ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten. Bei diesem Anblick aber auch verständlich, oder?

    Auch die Festung Alhambra ist eine der Top-Sehenswürdigkeiten. Bei diesem Anblick aber auch verständlich, oder?

  7. Big Ben

    Der Elizabeth Tower in London kennen wohl nur die wenigsten… Den Big Ben kennt jedoch fast jeder! Tatsächlich gibt es aber kaum einen Unterschied. Denn der Uhrturm ist der Elizabeth Tower, während Big Ben lediglich eine der Glocken bezeichnet.

    Hast du gewusst, dass eigentlich nur die schwerste der fünf Glocken Big Ben heisst?

    Hast du gewusst, dass eigentlich nur die schwerste der fünf Glocken Big Ben heisst?

 

Kennst du noch eine andere Sehenswürdigkeit, die zu den meistbesuchten der Welt gehört? Lass es uns im Kommentar wissen!

Früh buchen lohnt sich! Günstigere Preise bis 31.10.2018
Buchst du deinen Sprachaufenthalt mit Kursbeginn im 2019 bis am 31. Oktober 2018, profitierst du noch von den günstigeren Preisen aus diesem Jahr.
Noémie Obrist

Noémie Obrist

Noémie arbeitet bei Boa Lingua als Content Communication Manager. Ausser, dass sie selbst Texte schreibt, liest sie sehr gerne oder schwingt auch mal den Kochlöffel. Das Kulinarische fasziniert sie nicht nur zu Hause, sondern auch in fernen Destinationen, wo sie ihren Magen am liebsten mit lokalen Speisen verwöhnt. Ihre (Sprach-)Aufenthalte verbrachte sie in Montreux, Italien, England und Spanien.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR