10 ungewöhnliche Orte in Rom

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

10 ungewöhnliche Orte in Rom

Nebst den bekannten Sehenswürdigkeiten, gibt's auch ungewöhnliche Orte in Rom zu entdecken.

Nebst den bekannten Sehenswürdigkeiten, gibt’s auch ungewöhnliche Orte in Rom zu entdecken.

Rom ist in der ganzen Welt berühmt: Kolosseum, Trevi-Brunnen oder Vatikan – sicher hast du schon von diesen Sehenswürdigkeiten gehört. Aber kennst du das verborgene Gesicht der ewigen Stadt? Wir stellen dir 10 ungewöhnliche Orte in Rom vor, die du während deinem Italienisch Sprachaufenthalt oder auch während einem Citytrip besuchen solltest.

  1. Krypta von Santa Maria della Concezione

    Dies ist ohne Zweifel einer der unheimlichsten Geheimtipps für Rom! Im Untergeschoss der Kirche von Santa Maria della Concezione «schmücken» nämlich die Knochen von mehr als 4000 Kapuzinermönchen die so genannte Krypta.

  2. Largo di Torre Argentina

    Katzenfans aufgepasst! Im Katzenheim am Rande dieses Ausgrabungsareal leben Hunderte von Strassenkatzen, die hier von freiwilligen Helfern gepflegt, gefüttert und medizinisch versorgt werden. Das Areal hat aber auch historisch etwas zu bieten: hier wurde im Jahr 44 vor Christus Cäsar ermordet.

    Hier finden Strassenkatzen ein neues Zuhause.

    Hier finden Strassenkatzen ein neues Zuhause.

  3. La Porta Alchemica

    Während diese «magische Tür» bei den Römern bekannt ist, wird sie von Touristen kaum wahrgenommen. Im zentralen Viertel der Piazza Vittorio gelegen, enthüllen die Überreste einer alten Villa eine Tür, die ein Portal in die reale und geheimnisvolle Welt der Alchemie aus dem 16. Jahrhundert darstellt.

  4. La Bocca della Verità

    Wenn du dir nichts vorzuwerfen hast, dann zögere nicht und stecke deine Hand in diesen neugierigen Mund. Einer Legende nach erkennt diese Steinmaske nämlich, ob eine Person die Wahrheit sagt oder nicht. Lügner aufgepasst: Die Bocca della Verità beisst Lügner in die Finger!

    Würdest du dich getrauen, deine Hand da reinzustecken?

    Würdest du dich getrauen, deine Hand da reinzustecken?

  5. Pyramide des Cestius

    Eine Pyramide mitten in Rom? Ja, es gab sogar gleich mehrere ägyptische Bauten in der ganzen Stadt. Heute ist nur noch die Cestius-Pyramide übrig. Deren Bau entstand zwischen 18 und 12 vor Christus.

  6. Zirkus Maximus Mithraeum

    Dieser unterirdische Tempel ist in der Nähe des berühmten Circus Maximus versteckt. Einst dem geheimnisvollen Kult der Mithras-Götter gewidmet, kann er auf Reservierung besichtigt werden.

    Wer hätte gedacht, dass sich hier ein unterirdische Tempel befindet?

    Wer hätte gedacht, dass sich hier ein unterirdische Tempel befindet?

  7. Mercato Monti

    Als Vintage-Liebhaber darfst du dir diesen Markt in einem der hippsten Viertel Roms nicht entgehen lassen. Hier verkaufen junge Designer ihre handgemachten und einzigartigen Kleider, Accessoires und Kunst in nur einem Raum. Ein DJ sorgt für eine lebhafte und ausgelassene Stimmung.

  8. Vatikanische Nekropole

    Versteckt unter der berühmten Basilika des Petersdom, befinden sich in der vatikanischen Nekropole die vermuteten Überreste des Apostels Petrus. Zugänglich ist die Nekropole erst seit den Ausgrabungen in den 1950er Jahren wieder.

    Die Nekropole befindet sich unterhalb des bekannten Petersdom.

    Die Nekropole befindet sich unterhalb des bekannten Petersdom.

  9. Museum der Seelen im Fegefeuer

    Dieses Museum befindet sich in der Chiesa Sacro Cuore del Suffragio. Im Jahre 1897, während eines Feuers in der Kapelle, glaubte der Priester dort das Bild eines menschlichen Gesichts mit einem melancholischen und traurigen Ausdruck zu sehen. Für ihn war es die Seele eines zum Fegefeuer Verurteilten, der versuchte, mit den Lebenden in Kontakt zu kommen!

  10. Ospedale delle bambole

    Nicht fehlen auf der Liste unserer Geheimtipps für Rom darf das Puppenkrankenhaus. Neben der Piazza del Poppolo kann man es nicht verfehlen, befinden sich doch Hunderte von Porzellanpuppen im Fenster!

    Wusstest du, dass es in Rom ein Krankenhaus für Puppen gibt?

    Wusstest du, dass es in Rom ein Krankenhaus für Puppen gibt?

Kennst du noch andere ungewöhnliche Orte in Rom? Teile sie uns im Kommentar mit!

Gastautor/in

Elinor teilt auf unserem Blog ihre Begeisterung für Reisen und Sprachen. Da die grossen Weiten sie faszinieren, gehören Kanada, die USA, Neuseeland und Costa Rica zu ihren bevorzugten Reisedestinationen (Liste selbstverständlich nicht abschliessend!)

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR