Welches sind die Traumdestinationen unserer Mitarbeitenden?

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Welches sind die Traumdestinationen unserer Mitarbeitenden?

Einmal rund um den Globus: Wir träumen von den unterschiedlichsten Destinationen. Und du?

Einmal rund um den Globus: Wir träumen von den unterschiedlichsten Destinationen. Und du?

Wir alle haben eine Traumdestination: Orte, von denen wir uns wünschen, sie unbedingt einmal zu bereisen und zu entdecken. Auch die Boa Lingua-Mitarbeitenden bleiben vom Fernweh nicht verschont. Obwohl unsere Experten regelmässig unsere Partnerschulen in über 30 Ländern besuchen, haben auch sie noch das ein oder andere Traumziel im Kopf, das noch auf der To-do-Liste steht. Wir haben uns für dich umgehört und präsentieren dir hier die meistgenannten und faszinierendsten Traumdestinationen.

Hoch im Norden

Ein Traum von vielen: einmal die eindrücklichen Polarlichter sehen.

Ein Traum von vielen: einmal die eindrücklichen Polarlichter sehen.

Gleich mehrere Boa Lingua-Mitarbeitende träumen von einer Reise in den Norden – von der Weite, der Ruhe und der unberührten Natur. Auch die Sehnsucht, die Polarlichter einmal zu bewundern, begleitet viele. Sprachreise-Expertin Linda Birrer würde zudem gerne die Lofoten, eine Inselgruppe in Norwegen, bereisen:

Gerne möchte ich mit Zelt und Wanderschuhen unterwegs sein, mal das Schiff und mal das Kanu nehmen. Zu sehen gibt es tolle Strände und Häuser mit Charme, und man kann viele Wanderungen unternehmen. Zudem ist man die ganze Zeit umgeben von der Küste und dem Wasser, kann Wale beobachten oder den Mittsommer geniessen.
Aber nicht nur Europas Norden hat einiges zu bieten, sondern auch der amerikanische. Expertin Jacqueline Siegenthaler ist fasziniert von Alaska und von dessen Abgeschiedenheit, der wunderschönen Natur, den Tieren und Traditionen. Ihr Traum: einmal die Bären beim Lachsfischen beobachten und einen freien Orca sichten.
Ab auf die Insel

Fast zu schön, um wahr zu sein: Die Inselgruppe Französisch-Polynesien ist ein absolutes Traumreiseziel.

Fast zu schön, um wahr zu sein: Die Inselgruppe Französisch-Polynesien ist ein absolutes Traumreiseziel.

Unsere Expertin Rebecca Chandler träumt von einer fernen Insel in wärmeren Gefilden:

Mich hat Tahiti in den Bann gezogen: die Einheimischen und ihre Wurzeln, die Vulkaninsel, das Französisch, das Essen, die Kultur. Hauptsächlich fasziniert mich die wunderbare Natur, das saftige Grün, die Kitsch-Strände und ruhige, chillige Atmosphäre – eine Trauminsel!
Auch Andrea Schaad würde Französisch-Polynesien gerne entdecken, und zwar auf dem Seeweg:
Mein Traumreiseziel ist seit vielen Jahren ein Segeltörn bei den Inseln Französisch-Polynesiens. Mir gefällt das ruhige, aber gleichzeitig wilde Meer und Abenteuer auf dem Schiff. In meiner Vorstellung cruise ich auf einem eleganten weissen Segelboot durch das türkisblaue Wasser, gehe ab und zu schnorcheln oder mit meinem SUP auf Entdeckungstour. Abends schaue ich dann den Sonnenuntergang und geniesse das Abseits der Zivilisation.

Afrika – Kontinent des Ursprungs

Wildtiere in freier Natur zu beobachten, ist ein einmaliges Erlebnis.

Wildtiere in freier Natur zu beobachten, ist ein einmaliges Erlebnis.

Einmal auf Safari gehen – ein weit verbreiteter Wunsch bei Boa Lingua. Patricia Haupt war schon einige Male auf Safari, trotzdem bleibt Tansania ihre Traumdestination:

Faszination Safari: Wilde Tiere in ihrer Heimat zu erleben, zu beobachten und vor allem auch zu fotografieren ist ein Traum. Bei den Einwohnern wird Herzlichkeit zudem gross geschrieben.
Durch die Wüste statt auf Safari möchte unsere Expertin Chiara Prete: Ihr nächstes Traumziel ist Marokko, wo sie gerne in einem schönen marokanischen Riad in Marrakesch übernachten, mit Kamelen durch die Wüste reiten und einige typische Rezepte beigebracht bekommen möchte. Marketing-Mitarbeiterin Bruna Sodré hingegen träumt von einer Destination weiter südlich:
Es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die die besten Dinge, die das Leben zu bieten hat, auf einen Fleck vereint. Kapstadt bietet nicht nur atemberaubende Natur, sondern auch einen der schönsten Sonnenuntergänge weltweit, eine spannende Geschichte sowie fantastische Abenteuer, gutes Essen, guten Wein und aufregende wilde Tiere. Alles, was das Herz begehrt – in einer Stadt!
Down Under
Australiens wunderschöne Strände, wie hier der Bondi Beach, laden zum Träumen ein.

Australiens wunderschöne Strände, wie hier der Bondi Beach, laden zum Träumen ein.

Eine Reise nach Australien ist für viele Boa Lingua-Mitarbeitende ein Traum. Dabei faszinieren vor allem die einzigartige Landschaft, die exotische Tierwelt und natürlich nicht zuletzt die wunderschönen Strände. Dagegen ist Martina Pfanders Traumdestination Neuseeland:

Mich fasziniert die Vielseitigkeit dieses Landes: Man kann Surfen, Tauchen, Wandern, Ski-Fahren oder Baden… Nicht jedes Land kann all diese Aktivitäten bieten. Zudem locken mich die schönen Bilder von paradiesischen Stränden, wunderbaren Vulkanlandschaften, grünen Feldern und Wäldern. Für mich definitiv ein Muss! Als Tierfreund bin ich umso mehr von einem Land begeistert, welches Wale, Delfine, Kiwi-Vögel und Pinguine beheimatet.

Asiatischer Geheimtipp

Viel mehr als Kirschblüten: Japan hat einige Geheimtipps zu bieten, die dich vielleicht überraschen.

Viel mehr als Kirschblüten: Japan hat einige Geheimtipps zu bieten, die dich vielleicht überraschen.

Einige träumen von ganz exotischen Kulturen. Unsere Expertin Marlonne Stocker möchte unbedingt einmal zum Fukuoka Beach in Japan reisen. Das wäre etwas komplett anderes und soll eine tolle Surfdestination sein. Traumstrände in Japan, wer weiss schon davon?! Das Land der aufgehenden Sonne verzaubert zudem mit der Kultur, dem Essen, den Traditionen, den Kirschblüten und dem technologischen Fortschritt. Aber auch Sprachreise-Expertin Pia Gerteis möchte aus einem eher ungewöhnlichen Grund nach Japan:

Ich möchte dort unbedingt snowboarden gehen. Der Schnee muss der absolute Wahnsinn sein! Japan Pow – go and get it. 😉
Träumst du von einem Sprachaufenthalt an deiner Traumdestination? Bei Boa Lingua hast du die Qual der Wahl zwischen über 300 renommierten Partnerschulen in 30 Ländern. Lass dich vom Fernweh unserer Sprachreise-Experten anstecken und lass dich kostenlos beraten.

Gastautor/in

Nach einem Auslandsjahr in den USA lässt Carina ihre Freude für das Reisen nun in ihre Schreibaufgaben bei Boa Lingua einfliessen. Nebst der Leidenschaft für fremde Kulturen schlägt ihr Herz aber auch für die Heimat, weshalb sie in den Sommermonaten oft in den Schweizer Bergen anzutreffen ist.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR