Wo du in Europa dem Winter entkommst

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Wo du in Europa dem Winter entkommst

Deine Freunde so: «Mit einer heissen Schokolade gemütlich einen Film schauen während es draussen schneit, am Weihnachtsmarkt einen Glühwein trinken oder Weihnachtskekse backen und Geschenke für die Liebsten einpacken – ach wie schön, ich liebe den Winter!»

Und du so:

Du hast bereits jetzt genug vom Winter und sehnst dich nach Sonne und Wärme? Dann nichts wie weg! Wir stellen dir drei warme Orte im Winter in Europa vor, die dir auch in der kalten Jahreszeit sommerliches Feeling verleihen. Du musst nämlich nicht bis ans andere Ende der Welt, um dein Gemüt zu erwärmen.

Bella Italia – das warme Sizilien

Aussicht auf das Meer von erhöhter Lage in Taormina.

Entkomme dem Winter in Taormina, dem Balkon Siziliens.

Alles den Stiefel runter bis in die Spitze Italiens – dort erwarten dich frühlingshafte, schon fast sommerliche Temperaturen. Bei bis zu 20 Grad in den Wintermonaten lässt es sich überwintern. Während deine Freunde unter kalten Füssen und Dauer-Nebel leiden, sitzt du in einem Strandcafé und geniesst die warmen Sonnenstrahlen im Gesicht und lauschst dem Rauschen des Meeres. Die herzliche Art der Italiener und das köstliche Essen runden die Glücksgefühle ab. Verbinde diese mit einem Sprachaufenthalt in Taormina und lerne wie nebenbei Italienisch. Von dort aus siehst du den höchsten aktiven Vulkan Europas und kannst sogar durch dessen Lava-Gestein-Landschaft wandern. Entdecke ausserdem die Geschichte Taorminas in den römischen Bauten, die überall in der Stadt zu sehen sind.

Viele Sonnenstunden in Portugal

Aussicht vom Küstenweg über das Meer in Faro.

Sommer-Feeling im Winter: Faro ist definitiv ein Ort, um dem Winter zu entkommen.

Die schroffen Felsküsten und wilden Wald-Landschaften sind typisch für Portugal. Doch auch der goldbraune Sandstrand und das tiefblaue Meer machen Portugal liebenswert. Du suchst warme Orte im Winter? Im Süden von Portugal in der Algarven-Region bist du genau richtig! Hier gibt es der Küste entlang zahlreiche Orte, die sich für deine Überwinterung eignen. In Faro triffst du auf viele junge Studenten, die in den Bars und Nachtclubs das Leben feiern. Mit durchschnittlich fünf Sonnenstunden pro Tag solltest du definitiv vom Winterblues verschont werden. Kombiniere deinen Sprachaufenthalt in Faro mit einem Roadtrip entlang der Algarven-Küste. Übrigens: In dieser Region herrschen auch im Winter ideale Surfbedingungen – ab auf’s Brett!

Sommerliche Temperaturen auf Zypern

Flugaufnahme von Limassol.

Limassol, die zweitgrösste Stadt auf Zypern, ist auch im Winter ein Sonnenparadies.

Im November noch über 22 Grad und auch im Dezember steigt das Thermometer bis knapp 20 Grad – so gefällt es uns! Die halb türkische, halb griechische Insel ist die richtige Wahl, wenn du warme Orte im Winter suchst. Im Sommer sind zwar dementsprechend viele Strände überlaufen, doch umso schöner, dass du im Winter die leeren Strände geniessen kannst. Mit bis zu durchschnittlich fünf Sonnenstunden pro Tag von Dezember bis Februar gibt es nicht viel, das gegen einen Sprachaufenthalt auf Zypern spricht. Verbessere deine Englischkenntnisse über die Wintermonate in Limassol! Hier erwartet dich nicht nur kristallklares Wasser und wärmende Sonnenstrahlen, sondern auch das Troodos-Gebirge, in welchem du durch Wälder vorbei an Wasserfällen und Seen wandern kannst.

Und wenn du dich trotzdem noch vom Winter überzeugen lassen möchtest: Hier unsere 10 Gründe, wieso wir uns auf den Winter freuen.

Gastautor/in

Wenn Jara Helmi nicht gerade als Content Communication Assistentin mit Wörtern und Sätzen rumjongliert, kurvt sie mit ihrem Renner durch die Strassen und geniesst das Stadtleben. Ihr Reiseherz hat sie an das wunderschöne Tulum in Mexiko verloren – das Wanderherz hingegen liegt hoch oben in der wilden Natur der Schweizer Berge.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR