Was kostet ein Sprachtraining im Ausland?

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Was kostet ein Sprachtraining im Ausland?

Seit 1971 wird Riversdown House als Trainingszentrum für Business-Sprachtrainings verwendet.

Ein effizientes Sprachtraining im Ausland muss nicht teuer sein, besonders wenn man sich die Vorteile und das Preis-Leistungs-Verhältnis vor Augen führt. In diesem Beitrag listen wir einige Richtpreise für Sprachtrainings nach Funktion bzw. Kaderstufe:

Die Vorteile eines Business-Sprachtrainings

  • Bestes Kosten-/Nutzenverhältnis: intensives Training inkl. Sabbatical-Feeling
  • Intensiver Sprachkontakt: 20-30 Lektionen + Hausaufgaben + Freizeitkonversationen
  • Kurzfristig buchbar
  • Durchführung garantiert
  • Bereits ab 1 Woche – Start an jedem Montag
  • Organisiertes Freizeitprogramm
  • Kleinstgruppen und/oder Einzelunterricht
  • Allgemeine und branchenbezogene Kurse
  • Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch etc.

Richtwerte fürs Ausbildungsbudget

Hier ist ein Überblick, mit welchen Kosten je nach Funktion bzw. Kaderstufe für ein Business-Sprachtraining gerechnet werden muss. Hierbei handelt es sich um Richtpreise – Kosten für den Kurs, die Unterkunft und das Kursmaterial inklusive. Online kann zudem jederzeit eine Offerte erstellt werden.

Für Stufe Sachbearbeiter, z.B.:
2 Wochen «Young Business»-Kurs an der ELC Brighton
ca. 2100 CHF (40 Lektionen/Woche)

Für technische Mitarbeiter, z.B.:
2 Wochen «English for Engineers» an der ELC Brighton
ca. 1700 CHF (30 Lektionen /Woche)

Für mittlere / obere Kader, z.B.:
2 Wochen Gruppenkurs «Business Communication» an der London School of English in Canterbury oder in London.
ca. 4000 CHF (30 Lektionen/Woche)

Für obere Kader, z.B.:
2 Wochen 1to1-Einzelunterricht im Riversdown House
ca. 7670 CHF (35 Lektionen/Woche)

Sprachliche Weiterbildung geplant? Unsere Experten helfen gerne bei der Planung!

 

Michael Kuhn

Michael Kuhn

Michael Kuhn arbeitet bei Boa Lingua als Social Media Spezialist. Er reist gerne durch die Welt und geniesst besonders die Sommermonate in vollen Zügen.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR