Was wir am Ausland vermissen – 5 Dinge auf die wir uns immer freuen

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Was wir am Ausland vermissen – 5 Dinge auf die wir uns immer freuen

Auf in den Sprachaufenthalt und rein in die wohlverdiente Auszeit!

Auf in den Sprachaufenthalt und rein in die wohlverdiente Auszeit!

Kennst du es auch, wenn du im Arbeits- oder Schulalltag drin steckst und dich einfach mal wieder nach einem Tapetenwechsel sehnst? Du schaust aus dem Fenster, siehst dem Regen zu und denkst darüber nach, was du am Ausland vermisst? Ein Sprachaufenthalt ist die perfekte Lösung für alle, die sich mal wieder eine Auszeit gönnen wollen. Auf diese 5 Dinge kannst du dich freuen, wenn deine Auszeit dann endlich kurz bevor steht:

Das Meer

Es ist das, was wir in der Schweiz nicht haben und gerade deswegen unbedingt wollen: das Meer. Klar, unsere Schweizer Seen sind auch toll, aber nichts geht über einen langen Spaziergang am Strand entlang – barfuss versteht sich. Oder einen kühlen Drink an einer Strandbar. Hörst du das Meer schon rauschen…?

Endlich wieder Sand an den Füssen und das Meeresrauschen hören...

Endlich wieder Sand an den Füssen und das Meeresrauschen hören…

Zeit ohne Ende

Kennst du das? Am Wochenende läuft uns die Zeit regelrecht davon und unter der Woche bei der Arbeit oder in der Schule schleicht sie nur so dahin? Hast du Ferien, kannst du dem Alltagsstress endlich entfliehen. Eine längere Auszeit kannst du auch nutzen, um Energie zu tanken und abzuschalten. Ein Sprachkurs bietet dir genügend Zeit, um ein «neues Leben» im Land deiner Wahl kennenzulernen und gibt dir dennoch eine gewisse Struktur.

Sonne tanken

Gerade bei Regenwetter ist es schwer, gut gelaunt zu bleiben. Dank dem grossen Angebot an Sprachschulen auf der ganzen Welt, lässt sich immer eine Schönwetter-Destination finden – egal, ob du Französisch, Englisch, Spanisch oder Italienisch lernen möchtest.

Das Kulinarische

Du magst frischen Fisch und Meeresfrüchte, liebst Mangos direkt vom Baum, oder hast einfach Lust, mal wieder etwas Neues zu probieren? In deinem Sprachaufenthalt kannst du bei einer Gastfamilie wohnen und erhältst so einen optimalen Einblick in die heimische Küche. Lass dich bekochen und lerne typische Gerichte kennen. Viele Sprachschulen organisieren Abendessen in einem angesagten Restaurant oder lassen die Sprachlernenden gleich selber typische Leckereien kochen.

Was wir am Ausland vermissen, ist das leckere Essen vor Ort!

Was wir am Ausland vermissen, ist das leckere Essen vor Ort!

Gut zu Wissen: Auch als Vegetarier und Veganer gibt es im Sprachaufenthalt viel auszuprobieren. Bist du Allergiker (Gluten, Laktose) hast du es im Ausland oftmals sogar leichter als in der Schweiz, geeignetes Essen zu finden. Denn viele Restaurants geben auf der Menükarte an, woraus die Speisen bestehen, und in den Supermärkten gibt es eine grosse Auswahl an Produkten.

Ein unbezahlbares Abenteuer

Zuhause ist alles gewöhnlich. Am Ausland vermissen wir deswegen auch das Neue: Wir wollen einen neuen Ort, eine neue Sprache und neue Leute kennenlernen. Ein Sprachaufenthalt ist ein unbezahlbares Abenteuer, an das du noch lange zurückdenken wirst. Das merkst du spätestens dann, wenn du mit deinem Sprachaufenthalt begonnen hast.

The time of your life! Ein Sprachaufenthalt ist deine persönliche Auszeit, die du dir verdient hast!

The time of your life! Ein Sprachaufenthalt ist deine persönliche Auszeit, die du dir verdient hast!

Dich hat das Fernweh gepackt? Dann kannst du dich jetzt für deinen nächsten Sprachaufenthalt anmelden und schon bald deine wohlverdiente Auszeit geniessen…

 

Heimweh nach...
5 Dinge auf die wir uns immer freuen, wenn wir wieder zurück in die Schweiz kommen. Erfahre mehr.
Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler

Myriam ist PR & Kommunikationsassistentin bei Boa Lingua. Sie hat selbst schon viele Reisen rund um den Globus gemacht. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen aus den verschiedenen Aufenthalten und gibt Insider-Tipps.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR