Weltsprachen – die meistgesprochenen Sprachen der Welt

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Weltsprachen – die meistgesprochenen Sprachen der Welt

7.4 Milliarden Menschen leben auf der Erde. Wir alle kommunizieren mithilfe von Sprache oder Zeichen miteinander. Die erste Sprache, die wir in unserem Leben lernen, verbindet uns nicht nur mit unseren nächsten Bezugspersonen, sondern vermitteln uns auch Werte und Normen unserer Sprachgemeinschaft. In der globalisierten Welt ist es jedoch mittlerweile fast ein Muss, nebst der Muttersprache noch Fremdsprache(n) zu beherrschen. Gerade in der Schweiz liegt das Beherrschen verschiedener Sprachen doch eigentlich auf der Hand – schliesslich brillieren wir, obwohl wir ein so kleines Land sind, mit vier Landessprachen. 

Weltsprachen sind auf der ganzen Welt wiederzufinden

Weltsprachen sind auf der ganzen Welt wiederzufinden

Etwa 6’500 Sprachen gibt es heute auf der ganzen Welt. Hierzu zählen jedoch auch Sprachen, die sich kaum voneinander unterscheiden oder nur noch von einer ganz kleinen Anzahl Personen gesprochen wird. Unter all diesen Sprachen befinden sich einige, die als Weltsprachen bezeichnet werden. Diese sind weit über ihr ursprüngliches Sprachgebiet hinaus von Bedeutung, was heisst, dass Weltsprachen einerseits von einer hohen Anzahl Menschen gesprochen werden und andererseits aber auch weit auf der Welt verbreitet sind.  Aus diesem Grund sind Sprachen wie Deutsch, Chinesisch oder Hindi auch keine Weltsprachen, sondern „lediglich“ Sprachen, die von einer hoher Anzahl von Menschen gesprochen wird. Welches sind denn Weltsprachen?

E wie «eindeutig»

Wer hätte das nicht gedacht! Die englische Sprache gilt schliesslich im Volksmund als „DIE“ Weltsprache. So ist Englisch auch bei uns eine sehr wichtige Sprache, die in der Schule teilweise sogar noch vor den Landessprachen gelehrt wird. Auch für den Berufsalltag hat Englisch eine sehr hohe Bedeutung. In vielen Unternehmen ist die Unternehmenssprache Englisch oder man kommuniziert zumindest mit internationalen Geschäftspartnern, Kunden oder Lieferanten auf Englisch. Hast du bald ein Vorstellungsgespräch bei einer internationalem Firma? Hier geben wir dir Tipps fürs Vorstellungsgespräch auf Englisch.

S wie «sinnlich»

Spanisch ist die häufigste Muttersprache auf dem amerikanischen Doppelkontinent. Und zahlreiche internationale Organisationen verwenden Spanisch  als Amtssprache. Diese Gründe sowie die weite geografische Verbreitung der spanischen Sprache machen sie zu einer Weltsprache. Obwohl man keineswegs sagen kann, dass Spanisch gleich Spanisch ist. Von Spanien bis Mittel- und Südamerika klingt diese Sprache durch die verschiedenen Dialekte überall ein bisschen anders. Wolltest du schon immer mal Spanisch lernen? Nichts wie los! Ein Spanisch-Sprachaufenthalt führt dich in exotische Länder und lässt dich tolle Destinationen entdecken.

F wie «fatal»

„Bonjour!“ – schon alleine bei diesem Wort stellen sich bei vielen Menschen die Nackenhaare zu Berge. Auch wenn Französisch gerade in der Deutschschweiz vielerorts nicht besonders beliebt ist, gibt es doch gute Gründe, weshalb wir bereits in der Grundschule die französische Sprache kennen lernen. Französisch gehört allerdings nicht nur nur zu unseren Landesprachen, sondern auch zu den Landessprachen vieler anderen Länder. In Teilen Afrikas, auf Inseln der Karibik oder in Polynesien wird Französisch als Landessprache genutzt. Für einen Französisch-Sprachaufenthalt also optimal, denn so kannst du das Französisch lernen mit  einer schönen Zeit an der Sonne und am Meer verbinden. So hört sich Französisch lernen doch gleich besser an, oder? 

P wie «perplex»

Erstaunlich, aber auch Portugiesisch zählt zu den Weltsprachen. Weshalb? Die portugiesische Sprache wird sowohl in Portugal, als auch in Brasilien gesprochen. Aber nicht nur das! Auch in Teilen Afrikas ist Portugiesisch die Landessprache. Übrigens, hast du gewusst, dass der Pop-Star Shakira vier Sprachen spricht, wovon eine Portugiesisch ist? Hier erfährst du, welche Stars sonst noch Sprachtalente sind.

 

Sprachen lernen sich am einfachsten im Ausland

Sprachen lernen sich am einfachsten im Ausland

 

Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler

Myriam Mühlethaler ist Kundenberaterin bei Boa Lingua. Sie hat selbst schon verschiedene Sprachkurse rund um den Globus gemacht. Gerne teilt sie ihre Erfahrungen aus den verschiedenen Aufenthalten und gibt Insider-Tipps.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR