10 Gründe, wieso wir uns auf den Winter freuen

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

10 Gründe, wieso wir uns auf den Winter freuen

Schneeflocken - diese sind nur einer der Gründe, weshalb wir uns auf den Winter freuen!

Schneeflocken – diese sind nur einer der Gründe, weshalb wir uns auf den Winter freuen!

Die Bäume verlieren ihre bunten Blätter, die Tage werden kürzer und die Temperaturen sind im einstelligen Bereich angekommen. Ja, es ist eine Tatsache: Der Winter steht vor der Tür! So sehr wir hier bei Boa Lingua unsere exotischen Stranddestinationen lieben, so sehr freuen wir uns jedes Jahr auch wieder auf den Winter. Du bist nicht überzeugt? Dann lies weiter und lasse dich von unseren 10 Gründen, wieso wir uns auf den Winter freuen, überzeugen:

  1. Wohlfühlambiente

    Was gibt es schöneres, als einen gemütlichen Abend zu Hause, eingekuschelt und allenfalls sogar vor einem flackernden Kaminfeuer zu verbringen? Zieh deine flauschigen Socken an, hol deinen warmen Pulli aus dem Schrank und gönn dir eine Tasse heisse Schokolade.

    Gemütliche Stunden vor dem Kamin: nur im Winter vorstellbar.

    Gemütliche Stunden vor dem Kamin: nur im Winter vorstellbar.

  2. Kerzenlicht

    Es bleibt romantisch: Wenn wir an den Winter denken, denken wir automatisch auch an Kerzen. Zünde abends nach einem anstrengenden Arbeits- oder Schultag ein paar Kerzen an und lass die beruhigende Wirkung des Kerzenlichtes auf dich wirken. Wir finden: Erholung pur!

  3. Weihnachtsbeleuchtung

    Wir lieben es, an einem Winterabend durch die festlich beleuchteten Strassen zu laufen und die friedliche Stimmung zu geniessen. Das Handy am besten einfach mal in der Tasche lassen, einen Gang runterschalten und dann klappt’s mit dem Geniessen bestimmt auch für dich.

    Licht macht die dunkle Winterzeit doch einfach viel schöner.

    Licht macht die dunkle Winterzeit doch einfach viel schöner.

  4. Winter Wonderland

    Schnee! Gerne bestellen wir davon schon mal eine ganze Menge, am liebsten in Pulverform. Stell dir das Knirschen unter den Füssen vor, wenn du durch den Schnee läufst, denke an einen ausgiebigen Waldspaziergang oder freu dich wie ein Kind auf die erste Schneeballschlacht.

  5. Weihnachtsmärkte

    Ein weiterer Grund, weshalb wir uns auf den Winter freuen, ist die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit. Wir können es kaum erwarten, durch die hübschen Weihnachtsmärkte zu schlendern, den Duft von Zimt und Gewürzen in der Nase und kitschige Weihnachtslieder im Ohr, und Geschenke für unsere Liebsten zu kaufen.

    Darauf freuen wir uns besonders: die Weihnachtsmärkte.

    Darauf freuen wir uns besonders: die Weihnachtsmärkte.

  6. Glühwein

    Glühwein ist für uns vom Winter kaum wegzudenken und eignet sich perfekt, um sich an einem kalten Winterabend aufzuwärmen. Viele Weihnachtsmärkte verkaufen den Glühwein übrigens in hübschen Tassen. Kaufe dir doch eine dieser Tassen für deine weiteren Glühwein-Runden und trage damit etwas zum ökologischen Footprint bei.

  7. Wintersport

    Wintersportler – ob Skifahrer, Snowboarder oder Langläufer – brauchen wohl nur diesen einen Grund, sich auf den Winter zu freuen. Sobald die Skigebiete ihre Tore öffnen, beginnt für sie die schönste Zeit des Jahres, wo sie sich auf den frisch präparierten Pisten oder im Tiefschnee so richtig austoben können. Verpasse unsere schönsten Wintersport-Destinationen nicht!

    Ab durch den Pulverschnee... wer ist auch ein Wintersportfan?

    Ab durch den Pulverschnee… wer ist auch ein Wintersportfan?

  8. Après-Ski

    Für viele gehört zum Wintersport der Après-Ski einfach dazu. Ein wärmendes Getränk, ausgelassene Stimmung und die richtige Musik, um das Tanzbein zu schwingen – das perfekte Ende für einen Tag im Schnee. Zumindest für all diejenigen, die nach der sportlichen Aktivität noch nicht müde sind.

  9. Wellnessen

    Die Gemütlicheren unter uns freuen sich im Winter vor allem auch auf eines: einen entspannten Wellness-Tag. Die Seele baumeln lassen und sich und dem eigenen Körper etwas Gutes tun, während es draussen schneit, vertreibt alle Wintersorgen.

    Tu was Gutes für Geist und Köper: Wellnessen eignet sich dafür besonders gut.

    Tu was Gutes für Geist und Köper: Wellnessen eignet sich dafür besonders gut.

  10. Raclette- und Fondue-Plausch

    Während im Sommer viele einen Bikini-Body anstreben, muss man das im Winter nicht so eng sehen. Worauf wartest du noch? Lade ein paar Freunde für ein typisch schweizerisches Raclette oder Fondue ein und verbringe mit ihnen einen gemütlichen Abend.

Wenn du dich trotz all diesen Gründen nicht auf den Winter freuen kannst, empfehlen wir dir nur eines: Sprachaufenthalt an der Wärme buchen, Koffer packen und ab an die Sonne!

Susanne Moore

Susanne Moore

Nach drei erlebnisreichen Jahren in London ist Susanne seit 2016 als Marketing Communication Manager bei Boa Lingua tätig. Zuvor hat sie einen Sprachaufenthalt in San Diego gemacht und für ein halbes Jahr in Paris studiert. Susanne hat eine Leidenschaft fürs Reisen, die internationale Küche und den Laufsport.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR