Wintersport in Russland: Top-Sportarten

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Wintersport in Russland: Top-Sportarten

Russlands Winternationalsport #1 - Eishockey

Russlands Winternationalsport #1 – Eishockey

Viele Menschen in Russland lieben Wintersport. Im Winter lassen sie sich keine Gelegenheit entgehen, um am Wochenende Schlittschuhlaufen oder Skifahren zu gehen. Sei darum nicht überrascht, wenn du sie in der Stadt oder in der U-Bahn-Station mit Skiern unter dem Arm herumlaufen siehst. Wintersport ist besonders schön, wenn man ihn in atemberaubenden Landschaften ausüben kann. Wenn man also die Chance hat, im Winter in Russland zu sein, warum sollte man dann nicht die vielen Freizeitangebote nutzen, die diese Jahreszeit bietet?

Eishockey – Internationale Spitze

Zunächst einmal zählt Eishockey zu den beliebtesten Sportarten in Russland. Russland spielt seit jeher ganz oben in den internationalen Ranglisten mit. Viele Eishockeystadien in Russland bieten die Gelegenheit, russische Topspieler in Aktion zu erleben. In Moskau und St. Petersburg kannst du dir die energiegeladenen Spiele von Dynamo Moskau im Sportpalast Luschniki und dem Eishockeyclub SKA Sankt Petersburg im Jubileiny-Sportkomplex anschauen.

Eiskunstlauf – Erfolgreiche Tradition

Eiskunstlaufen hat ebenfalls eine erfolgreiche Tradition, die mit dem ersten russischen Olympiasieger Nikolai Panin-Kolomenkin 1908 bei den Olympischen Spielen in London ihren Anfang nahm. Seither hat Russland erfolgreich in den Sport investiert, die Paare Tatjana Totmjanina und Maxim Marinin sowie Jelena Bereschnaja und Anton Sicharulidse und der Eiskunstläufer Jewgeni Pljuschtschenko zählen zu den bekanntesten und beliebtesten Olympiasiegern.

Der russische Winter lädt richtiggehend zum Sporttreiben ein

Der russische Winter lädt richtiggehend zum Sporttreiben ein

Ski, Snowboard und Schlittschuhlaufen – Jederzeit & überall

Dank dieser geteilten Liebe für Wintersportarten kannst du in jeder russischen Stadt Schlittschuh laufen, Ski und Snowboard fahren oder Schneeschuhtouren machen! Es ist das perfekte Vorhaben an einem Wochenende, an dem du etwas mehr Zeit hast und eine Pause von deinem Alltag brauchst. Wer Wintersportarten liebt oder einfach die aktive Seite des russischen Winters geniessen will, dem empfehle ich, die vielen Eisbahnen, öffentlichen Stadien oder Freiflächen und Parks in und um die Städte herum zu nutzen. Es ist dort auch überall möglich, Schlittschuhe, Skier und Schlitten auszuleihen. Wenn du lieber nur Sport sehen willst, so findest du in allen grösseren Eisstadien Eishockeyspiele oder Eiskunstlaufshows.

Dies sind einige der der wichtigsten Locations, die in der Nähe der Innenstadt von St. Petersburg, resp. Moskau liegen:

St. Petersburg

Indoor-Eisbahnen
Ледовый Дворец Eispalast
Jubileiny-Sportkomplex

Outdoor-Eisbahn
Primorsky Park Pobedy

Outdoor-Eisbahnen, Skipisten
Elgain Island – Zentraler Krylow-Park für Kultur und Erholung

Moskau

Outdoor-Eisbahnen
GUM Skating-Rink – Roter Platz
Gorky Park – Zentraler Park für Kultur und Erholung

Indoor-Eisbahn
Eispalast Krylatskoje

Gastautor/in

Jessica ist Bloggerin an unserer russischen Partnerschule Liden & Denz. In diesem Artikel stellt sie euch ein paar typische russische Wintersportarten vor.

Gastautor/in

Gastautor/in

Dieser Artikel ist ein Erfahrungsbericht einer Kundin oder einem Kunden. Willst auch du von deinem Sprachaufenthalt erzählen? Dann schick uns deinen Beitrag.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR