Yoga im Sprachaufenthalt

Sprachaufenthalte weltweit

Erfahrungsberichte und Expertentipps

Yoga im Sprachaufenthalt

Yoga ist in aller Munde und falls du nicht bereits selbst ein Yogi bist, hast du bestimmt Leute in deinem Freundeskreis, die auf die Jahrhundert alte indische Philosophie schwören. Yoga ist weit aus mehr als nur Sport: Mittels Atemübungen, Meditation und einer bewussten Einstellung gehst du mit Achtsamkeit durchs Leben. Und auch im Sprachaufenthalt solltest du nicht auf deine Portion Lebenskraft verzichten. Denn gerade wenn du nicht in deiner gewohnten Umgebung bist, ist es wichtig den Blick nach innen zu wenden und dich mit dir selbst zu befassen. In diesem Blogpost zeigen wir dir, wo du überall Yoga im Sprachaufenthalt machen kannst – allenfalls sogar mit Yoga-Stunden aus einem Sprache & Aktivitäten-Kurs – und dadurch unterwegs fit bleibst:

Mit Yoga im Sprachaufenthalt gönnst du dir neue Lebenskraft.

Mit Yoga im Sprachaufenthalt gönnst du dir neue Lebenskraft.

Hawaii – Aloha

Bereits wenn du am Flughafen in Hawaii ankommst und dir die Blumenkette um den Hals gelegt wird, hast auch du dich mit dem positiven Vibe anstecken lassen. «Aloha» bedeutet Liebe, Zuneigung, Nächstenliebe, Mitgefühl, Freundlichkeit oder Sympathie – ideal, um deinen Yoga Spirit aufleben zu lassen. Unsere Partnerschule Global Village in Honololu liegt nur wenige Gehminuten vom berühmten Waikiki Beach entfernt und bietet einen Englisch-Sprachkurs kombiniert mit Yogastunden an.

Santa Barbara – lockerer Lifestyle

Santa Barbara ist ein charmanter Ort in Kalifornien, der direkt am Meer liegt. Weisse Häuser reihen sich den Strassen entlang und es herrscht eine lockere Atmosphäre. Mitten im Stadtzentrum heisst dich unsere Partnerschule English Language Center ELC mit ihrer familiären Atmosphäre herzlich willkommen. Auch hier kannst du deinen Englischkurs mit Yoga-Stunden verbinden. Falls du dann mal ausbrechen möchtest, bist du in wenigen Stunden in Los Angeles.

Nosara – «pura vida»

Lebe das reine Leben in Costa Rica. Nosara ist ein herzig kleiner Ort in Costa Rica und befindet sich direkt am wunderschönen Strand Playa Guiones, in der Nähe des Regenwaldes. In Nosara lässt du die Seele baumeln und kannst einfach mal loslassen. Unsere Partnerschule Nosara Spanish Institute verbindet Spanisch-Kurse mit Yoga-Lektionen. Eine ideale Kombination, um deinen Geist beim Spanisch lernen zu befreien.

 

Egal, wo du bist

Yoga kannst du überall machen, auch über den Dächern einer Grossstadt.

Yoga kannst du überall machen, auch über den Dächern einer Grossstadt.

Damit du im Sprachaufenthalt Yoga praktizieren kannst, musst du aber nicht zwingend an eine Sprachschule gehen, die Yogakurse anbietet. Denn Yoga kannst du überall dort machen, wo du dir Zeit für dich nehmen kannst – unabhängig davon, ob drinnen oder draussen. Entweder suchst du dir ein Yogastudio in der Nähe deiner Unterkunft oder Sprachschule oder aber du praktizierst für dich alleine, wo es dir beliebt. Gerne stellen wir dir noch zwei weitere unserer Favoriten vor, wo du Sprachenlernen mit Yoga kombinieren kannst:

Sydney – the place to be

Du möchtest für eine längere Zeit verreisen? Ab nach Australien in die Grossstadt am Meer: Sydney. Hier hast du unzählige Yoga-Studios mit den verschiedensten Yoga-Lehrern, also ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sydney ist der «place to be», denn die Grossstadt mit ihrem prachtvollen Opernhaus lockt Sprachlernende aus aller Welt an. Von hier aus kannst du tolle Ausflüge in die Umgebung machen oder auch an verlassenen Stränden deine Yoga-Übungen praktizieren.

Ibiza – die magische Insel

Auf der Party-Insel Spaniens musst du nicht unbedingt nächtelang feiern. Nicht umsonst war und ist Ibiza sehr beliebt bei den Hippies. Man sagt, dass sich dort ein Magnetfeld befindet, das Energie gibt. Also ein perfekter Ort, um nicht nur Sonne zu tanken, sondern auch magische Kräfte zu spüren. Unser Geheimtipp: Der Hippie-Strand Cala Benirrás. Dort spielen jeden Sonntag die Ur-Hippies auf ihren Trommeln. Warum nicht gleich hier ein paar Asanas praktizieren?

 

Verbinde Sprachenlernen mit Aktivitäten
Bist du immer noch nicht sicher, wo du deinen Sprachaufenthalt absolvieren möchtest? Dann lass dich von unseren Experten inspirieren.

Valeska Hoenen

Valeska Hoenen

Nach über einem Jahr durch die Welt bummeln ist Valeska Hoenen seit 2015 bei Boa Lingua und arbeitet als Content Communication Assistentin. Fremde Kulturen kennenlernen ist für sie sehr wichtig und daher geht sie auch gerne mal alleine auf Entdeckerreise.

Weitere Posts von

HINTERLASSE DEINEN KOMMENTAR